30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Unternehmensberatung Schulung Umsetzung Unternehmensberater Schulung Umsetzer Unternehmensberatung Schulung Umsetzung
« Zur Artikelübersicht

Seminar: Schwierige Mitarbeitergespräche

Delegationsgespräche, Konfliktbewältigungsgespräche, Beurteilungsgespräche, Kritikgespräche oder Trennungsgespräche – bei diesen Gesprächen die richtigen Worte finden und den richtigen Ton treffen, bedeutet für Führungskräfte eine besondere qualitative Herausforderung in der Gesprächsführung.

Reflexion von Praxis-Erfahrungen und Lösungen zur Praxis-Umsetzung

In dem Seminar der WOLF Unternehmensberatung und Training greifen wir die Thematik des richtigen Umgangs mit dieser Art von Gesprächen auf. In der Reflexion werden Problemstellungen aus der Führungspraxis im Team bearbeitet und die Teilnehmer in ihrer sozialen und emotionalen Kompetenz sensibilisiert, um situativ richtig reagieren zu können.

Schwierige Mitarbeitergespräche sicher und effektiv führen

(Reflexion von Praxis-Erfahrungen und Lösungen zur Praxis-Umsetzung)

Führungsaufgaben sind Kommunikationsaufgaben –

und in schwierigen Situationen sind Führungskräfte besonders gefordert. Denn Führung von Mitarbeitern ist Führung vor allem durch das Gespräch. Das Besprechen von Zielen, das Planen der nächsten Arbeitsschritte, das anerkennende Wort, die Unterstützung bei delegierten Aufgaben, die Beratung im Hinblick auf die künftige Entwicklung und Perspektiven, sind Inhalte dieser Gespräche.

Delegationsgespräche, Konfliktbewältigungsgespräche, Beurteilungsgespräche, Kritikgespräche oder Trennungsgespräche, Sachgespräche mit Mitarbeitern, die nicht zur Förderung und Entwicklung ausgewählt wurden, Sachgespräche mit Mitarbeitern, von denen Verbesserungen bezüglich Leistung und/oder Verhalten gefordert werden – bei diesen Gesprächen die richtigen Worte finden und den richtigen Ton treffen, bedeutet eine besondere qualitative Herausforderung der Gesprächsführung.

Neben der Vermittlung von Inhalten geht es um die Gefühle, die diese Inhalte auslösen und darum, wie mit diesen umgegangen wird.

Führungskräfte erleben ihre unangenehmsten Führungsaufgaben oftmals dann, wenn es gilt, Konflikte oder Problemfälle mit Mitarbeitern anzunehmen und zu lösen. Damit Konflikte oder Problemfälle für eine Führungskraft nicht zum bloßen Ärgernis werden, sondern als Chance und positive Herausforderung zur Veränderung gesehen werden, ist es wichtig, den richtigen Umgang mit Ihnen zu lernen.

Ziele

In den Seminaren der WOLF Unternehmensberatung und Training greifen wir die Thematik des richtigen Umgangs mit dieser Art von Gesprächen auf. Gut vorbereitet in diese Mitarbeitergespräche gehen, sie strukturiert durchführen und ergebnisorientiert nachbereiten und damit Ängste, Unwohlsein und Befürchtungen über einen ungewünschten Ausgang schmälern, das ist das oberste Ziel unserer Seminarreihe.

Eine perfekte Anleitung zum richtigen Gespräch kann es nicht geben. Denn im Umgang zwischen Menschen kann es keine Rezepte geben; zu unterschiedlich sind die Beteiligten, zu verschiedenartig die Vorgeschichten, die zu einem aktuellen Ereignis führen. Sie erhalten Erfahrungswissen ergänzt mit theoretischen Modellen, Merkposten, Richtlinien, Schilderungen erfolgreich und weniger erfolgreich bewältigter Situationen mit Transferlösungen für gewünschte Zielzustände. Sie erhöhen Ihre Variationsbreite an Kommunikationsmöglichkeiten, wissen mit unterschiedlichen Gesprächssituationen angemessen umzugehen und schwierige Mitarbeitergespräche sicher und effektiv zu führen.

Methode und Trainer

Methodisch wird in unseren Seminaren vor allem der Fokus auf Reflexion gelegt – sich Zeit zu nehmen, einen Schritt zurückzutreten und darüber nachzudenken, was man aus der eigenen Erfahrung, den Erfahrungen der anderen Teilnehmer und dem Input des Seminarleiters lernen kann. Führungskräfte denken produktiv nach und setzen dies dann um. Genau das tun wir in unseren Seminaren unter der Moderation von Kurt Schaffner, der die Realität aus über 25 Jahren Führungserfahrung als Manager Human Resources, Leiter Personalentwicklung und Senior Consultant kennt, davon über 8 Jahren als Berater, Managementtrainer und Coach in den Bereichen Führung und Personalmanagement. In der Reflexion werden Problemstellungen aus der Führungspraxis im Team bearbeitet und die Führungskräfte in ihrer sozialen und emotionalen Kompetenz sensibilisiert, um in kritischen Führungssituationen situativ richtig reagieren zu können.

Inhalt

Das auf konkrete Fälle und Situationen in Unternehmen zugeschnittene Seminar hat durch seinen Praxis- und Problembezug einen hohen Nutzen für den betrieblichen Alltag. Das Einbringen und Besprechen der Fälle und Situationen der Teilnehmer ist für den Seminarerfolg eine zwingende Voraussetzung. Zu jeder Art von Gespräch erhalten Sie zu diesen Fragestellungen Hilfen und Anregungen:

  • Wie Ihre Ausgangssituation und Zielausrichtung zu sehen ist
  • Wie Ihre Einstellung, Haltung und Werte Ihr Verhalten bestimmen
  • Wie Sie Ihre Rolle und Aufgabe als Führungskraft im Gespräch erfüllen
  • Wie Sie die Leistung und das Verhalten Ihrer Mitarbeiter beeinflussen können
  • Wie Sie sich auf schwierige Gespräche vorbereiten
  • Wie Sie Gespräche steuern und ergebnisorientiert führen
  • Wie Sie den richtigen Einstieg in das Gespräch finden
  • Wie Sie Situationen im Gespräch richtig einschätzen
  • Wie Sie verhärtete Fronten in einem Gespräch auflösen
  • Wie Sie die Ergebnisse aus den Gesprächen umsetzen und Nachfassaktionen zur Kontrolle gestalten
  • Wie Sie erprobte Instrumentarien und Vorgehensweisen einsetzen und anwenden

Führung durch Menschen ist Kommunikation. Die richtige Kommunikation im Unternehmen ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg. Lernen Sie in unseren Seminaren von der Erfahrung anderer und nutzen Sie dieses Know-how für die Umsetzung in Ihre Führungspraxis.

Termine

1./2. September 2006, Stuttgart Hotel Ramada: Delegations-,Beurteilungs-, Feedbackgespräch
8./9. September 2006, Nürnberg Hotel Ramada: Delegations-, Beurteilungs-, Feedbackgespräch
22./23. September 2006, Düsseldorf Hotel Dorint Novotel: Kritik-, Konflikt-, Trennungsgespräch
6./7. Oktober 2006, Nürnberg Hotel Ramada: Kritik-, Konflikt-, Trennungsgespräch
13./14. Oktober 2006, Düsseldorf Hotel Dorint Novotel: Delegations-, Beurteilungs-, Feedbackgespräch
20./21. Oktober 2006, Stuttgart Hotel Ramada: Kritik-, Konflikt-, Trennungsgespräch
27./28. Oktober 2006, Frankfurt Hotel Lindner: Kritik-, Konflikt-, Trennungsgespräch
1./2. Dezember 2006, Frankfurt Hotel Lindner: Delegations-, Beurteilungs-, Feedbackgespräch

Seminardauer

Freitags jeweils 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag jeweils 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Anmeldebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 435,00 zzgl. 16% MwSt. Hierin sind die Tagungsgetränke, ein Abendessen und die Seminarunterlagen enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen unverzüglich die Anmeldebestätigung/Rechnung zu. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

Bei Stornierung der Anmeldung bis zu 21 Tage vor dem Veranstaltungstermin wird eine Bearbeitungsgebühr von € 175,00 zzgl. 16% MwSt. fällig. Bei späteren Abmeldungen bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die volle Seminargebühr zu zahlen. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist jederzeit möglich. Anmeldungen können per E-Mail, schriftlich oder telefonisch erfolgen.

Interessiert?

Weitere Informationen können Sie unter 0202-277 5000 erhalten. Ihr Ansprechpartner ist Herr Kurt Schaffner.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Unternehmen kennen zu lernen.

Links:

Wenn Sie sich mit einem Experten über diese Thematik austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Unternehmensberatung - Schulung - Umsetzung. Professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Moderation, Interim Management, Coaching, Vortrag, Seminar und Training.