Select your language


Unternehmensberatung Schulung Umsetzung Unternehmensberater Schulung Umsetzer Unternehmensberatung Schulung Umsetzung

Fachbücher für Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter"Ich empfinde ein Fachbuch als ein sehr wertiges Geschenk. Fachbücher sind geballtes Know-how zu einem bestimmten Thema. Als Geschenke für Geschäftspartner, Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter drücken Fachbücher großen Respekt gegenüber dem Beschenkten, dessen Lernbereitschaft und dessen geistigem Horizont aus. Zugleich verraten sie auch etwas über Denkhaltungen und Einstellungen den Schenkenden."

Veröffentlichungen aus unserer Feder

Unsere Fachbücher: Für Leitende, Führungskräfte und ihre Mitarbeiter

Literatur der WOLF Experten: Buchbeiträge und Fachbücher

Unsere Fachbücher für Leitende, Führungskräfte und ihre Mitarbeiter

Ausgezeichnete Bestseller: Unsere Fachbücher für Leitende, Führungskräfte und ihre Mitarbeiter

Die WOLF Experten und Spezialisten erbringen nicht nur hoch professionelle Dienstleistungen – Unternehmensberatung und Umsetzung, Schulungen, Interim Management, Coaching, Moderation, Vortrag, Seminare und Trainings – sondern betätigen sich auch als Buchautoren für Fachbücher.

Buchbeiträge und Fachbücher der WOLF Experten

Die von uns verfassten Fachbücher richten sich an Leitende, Führungskräfte und ihre Mitarbeiter in mittelständischen Betrieben, Großunternehmen und Non-Profit-Organisationen. Machen Sie sich mithilfe der Fachbücher ein Bild von den WOLF Experten! Oder nutzen Sie das in der Literatur enthaltene Know-how, um Ihre künftigen Projekte, Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Unsere Berater, Trainer, Referenten, Moderatoren und Coaches haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Fachbüchern und Buchbeiträgen festgehalten. Auch praxisorientierte Studierende der Fachhochschulen und Universitäten finden hier zitierfähige Literatur für Ihre Masterarbeiten, Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten und Seminararbeiten. Einige unserer Fachbücher sind regelrechte Bestseller und tauchen schon seit Jahren immer wieder auf den Top Ten der Buchbestseller- und Buchempfehlungslisten auf.

Ausgezeichnete Fachbücher für Leitende, Führungskräfte und ihre Mitarbeiter

Unsere Fachbücher wurden für verschiedene Awards nominiert und haben die eine oder andere Auszeichnung eingeheimst: Der Deutsche Managementbuchpreis ist beispielsweise 2x dabei, der Schweizer Wirtschaftsbuchpreis, das HR-Buch des Jahres, das Mittelstandsbuch des Jahres und der Deutsche Trainerbuchpreis.

Unsere aktuellsten Fachbücher

 

Fachbücher Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung

Wolf, Gunther: Mitarbeiterbindung. Strategie und Umsetzung im Unternehmen. Mit Arbeitshilfen online. 4. ergänzte und aktualisierte Auflage. Freiburg: Haufe-Lexware 2020. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen » beim Verlag bestellen oder bei » Amazon! Verfügbare Formate: Print, Kindle, PDF.

ISBN Print: 978-3-648-13712-3, ISBN ePub: 978-3-648-13716-1, ISBN PDF 978-3-648-13717-8

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Managementbuchpreis. Mit 94 Beiträgen u.a. von Mario Ohoven, Boris Grundl, Christian Lindner, Sahra Wagenknecht, Prof. Dr. Thomas Schwartz, Volker Bouffier, Prof. Dr. Armin Trost, Dr. Gregor Gysi, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. F. J. Radermacher, Anne M. Schüller, Prof. Dr. Gunther Olesch, Malu Dreyer, Ralf R. Strupat, Robindro Ullah, Annegret Kramp-Karrenbauer, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon, Jörg Buckmann, Andreas Buhr, Tjalf Nienaber u.v.m.

Managementbuch des Jahres

Managementbuch des Jahres

„Es hat das Zeug zu einem Klassiker der Managementliteratur.“ (Amazon)
„Klasse-Buch für Geschäftsführer, Personalmanager und Chefs, die längst kapiert haben, dass auch ihre Zukunft in den Händen der eigenen Mitarbeiter liegt. Die Top-Leute im Unternehmen nachhaltig zu motivieren und zu binden, ist die Überlebensgarantie im krisengeschüttelten globalen Wettbewerb.“ (Managementbuch.de)
„Gunther Wolf gibt zahlreiche Anregungen und Praxisbeispiele, wie Mitarbeiterbindung gelingen kann. Seinem Buch sind viele Leserinnen und Leser zu wünschen.“ (Christian Lindner MdB)
„Der Autor erklärt den Weg zu einer mitarbeiterzentrierten Erfolgskultur und bietet zahlreiche Arbeitshilfen für die praktische Umsetzung. Wirklich sehr lesenswert.“ (Anne M. Schüller)
„Das vorliegende, frisch überarbeitete Buch von Gunther Wolf zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es in gut lesbarem Stil sämtliche relevanten Dimensionen der Mitarbeiterbindung systematisch aufgreift und dem Praktiker mit anschaulichen Beispielen brauchbare Lösungen aufzeigt.“ (Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau)
„Ich habe irgendwann aufgehört, Eselsohren an jede Seite zu machen, auf der etwas besonders Hilfreiches für mich zu finden war.“ (Prof. Dr. E. Bonkmann)

 

 

Variable Vergütung Fachbücher Buchbeiträge

Variable Vergütung: Unternehmen steuern, Führungskräfte entlasten und Mitarbeiter begeistern

Wolf, Gunther: Variable Vergütung. Genial einfach Unternehmen steuern, Führungskräfte entlasten und Mitarbeiter motivieren. 6. vollständig neu bearbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage. Hamburg: Dashöfer Verlag 2019. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen » bei Amazon kaufen oder » beim Verlag bestellen! Verfügbare Formate: Print, Kindle, PDF.

Dieses Buch führt seit Jahren die Bestsellerlisten für Fachbücher über variable Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme an. Es bietet handfeste und praxisnahe Vorgehensweisen, Techniken und Methoden für die Konzeption und Einführung bzw. Modernisierung von variablen Vergütungs- und Zielvereinbarungssystemen. Der Aufbau des Buches folgt dem klassischen Ablauf eines Projektes zur Einführung bzw. Aktualisierung.

Inhalte: 1. Strategische Rahmensetzung (Projektphase A): Performance Management, Stellschrauben, Strategische Intention, Adressatenkreis, Implementierungsformen, Projektplanung. 2. Konzeption (Projektphase B): Regelungen, Individualziele und gemeinsame Ziele, Messgrößen, Multizielsysteme, Ausschüttung, Zielhöhe. 3. Praxisbeispiel: Variable Vergütung im Gesamtunternehmen. 4. Variable Vergütung des Top-Managements: Aktive Aufsichtsräte, Transparenz, Angemessenheit, Nachhaltigkeit. 5. Kommunikation (Projektphase C): Unternehmensleitung informieren, Mitbestimmung einbinden, Information der Adressaten, Qualifizierung der Führungskräfte. 6. Umsetzung (Projektphase D). 7. Qualitätssicherung (Projektphase E)

„Habe das Buch letzte Woche gelesen und kann es bedenkenlos weiterempfehlen. Kein großes Theorisieren, sondern praktische Ratschläge aus der Praxis, die ich in meinem Unternehmen (Mittelstand, 15 Angestellte, 6 Mitarbeiter im Vertrieb) direkt anwenden konnte. Fallbeispiele helfen, die einzelnen Bestandteile der variablen Vergütung einzuschätzen und auf das eigene Unternehmen zu übertragen. Das Buch ist knapp gehalten, kommt auf den Punkt und enthält eine Reihe von Ansätzen zur variablen Vergütung, von denen ich vorher nichts gehört hatte. Nach mehreren anderen Büchern zum Thema endlich das, was ich gesucht habe.“ (Katharina Behrendt)

 

 

Fachbuch Arbeitgeberattraktivität Mitarbeiterbindung Pflegekräfte Pflegepersonal Buch

Mitarbeiterbindung für Pflegepersonal

Holldorf, Lars: Gezwungen zu Spitzenleistungen. Wie Sie als Arbeitgeber in der Pflege den Personalmangel verringen. Köln: Dr. Holldorf Media, 2019. Jetzt dieses Fachbuch für Geschäftsleitungen und Personalleitungen in der Pflegebranche » bei Amazon ansehen!

Pflegemanager (Pflegedirektion, Heimleitung, Stations- & Wohnbereichsleitung) in Deutschland geben täglich ihr Bestes und stehen dennoch immer mehr aufgrund chronischen Personalmangels unter Druck. Das zerrt nicht nur am Teamgeist, sondern auch an der Gesundheit.

Daher greift dieser Ratgeber für Führungskräfte und Mitarbeiter des Personalwesens insbesondere zwei konkrete Ansätze auf, die von den meisten Arbeitgebern in der Pflege noch optimiert werden können: den Rekrutierungsprozess und die Auslandsrekrutierung.

Die vorgestellten Lösungen sind schnell umsetzbar und führen zu mehr Unabhängigkeit von Beratern und Dienstleistern. Der Sachteil ist schnell an einem Abend gelesen oder gehört (Audio-Laufzeit: ca. 100 min.). Über die zusätzlichen Interviews (5 im Buch, insgesamt 13 im Hörbuch) lassen Sie sich von Experten aus zum Teil anderen Branchen inspirieren und ermutigen. Das Interview „Wie aus verkrusteten Strukturen Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung entstehen“ hat der Autor mit Gunther Wolf geführt.

Jeder Leser des Buchs kann sich das dazugehörige Hörbuch auf einer eigenen Buch-Website gratis herunterladen.

 

 

Fachbücher Mitarbeiterbindung Buch

Mitarbeiterbindung Buch

Wolf, Gunther: Mitarbeiterbindung. Hamburg: EURO-FH University of Applied Sciences 2019.

Dieses Fachbuch wurde speziell für die Studierenden der EURO-FH University of Applied Sciences verfasst. Es beinhaltet Selbstkontrollfragen zu jedem Kapitel, 23 Abbildungen und Tabellen.

Inhalte des Fachbuchs: 1. Mitarbeiterbindung – Überblick: Gesamtwirtschaftliche Perspektive, betriebswirtschaftliche Perspektive, Auswirkungen von Mitarbeiterbindung, Zusammenfassung. 2. Die vier Bindungsebenen: Mitarbeiterbindung auf der rationalen Ebene – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Mitarbeiterbindung auf der verhaltensfortsetzenden Ebene – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Mitarbeiterbindung auf der normativen Ebene – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Mitarbeiterbindung auf der emotionalen Ebene – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Zusammenfassung. 3. Die vier Bindungsbezüge: Unternehmensbindung – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Aufgabenbindung – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Team- und Kollegenbindung – Maßnahmen – Wirkungsanalyse, Vorgesetztenbindung – Maßnahmen – Wirkungsanalyse- Zusammenfassung. 4. Mitarbeiterbindung messen und managen: Ziele des Mitarbeiterbindungscontrollings, Einschätzung der Vorgesetzten – Vorgehensweise – Bewertung, Gallup Engagement Index – Ergebnisse – Bewertung, Effectorys Global Employee Engagement Index – Ergebnisse – Bewertung, Wirtschaftlichkeit von Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – Kosten-Nutzen-Prognose geplanter Maßnahmen – Rendite getätigter Mitarbeiterbindungsinvestitionen, Zusammenfassung. 5. Die SELIMAB-Methode: Person-Ebene: Performance und Potenzial – Erhebung und Analyse – Ableitung von Maßnahmen; Funktionsebene: Relevanz und Mangel – Erhebung und Analyse – Ableitung von Maßnahmen, Zusammenfassung. 6. Das PEA-System: Personalpotenzial – Elemente – Aufwärtsspirale, Erfolg des Unternehmens – Elemente – Aufwärtsspirale, Arbeitgeberattraktivität – Elemente – Aufwärtsspirale, Zusammenfassung.

 

 

Fachbücher Buchbeiträge Leistungs- und Vergütungsmanagement

Nachhaltiges Leistungs- und Vergütungsmanagement

Weißenrieder, Jürgen (Hrsg.): Nachhaltiges Leistungs- und Vergütungsmanagement. Entgeltsysteme zwischen Status quo, Agilität und New Pay. Wiesbaden: Springer Gabler 2019. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen » bei Amazon ansehen!

Print ISBN: 978-3-658-25966-2, Electronic ISBN: 978-3-658-25967-9.

Dieses Fachbuch über Entgeltsysteme ist ein einzigartiger Begleiter bei der Zielfindung und Ausgestaltung einer zukunftsfähigen Vergütung. Es unterstützt Unternehmen, Führungskräfte, Mitarbeiter und Betriebsräte dabei, leistungsvariable Vergütungssysteme nachhaltig, also langfristig haltbar und wirksam zu gestalten.

Die 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage berücksichtigt neue Rahmenbedingungen: Welche Anwendungsformen sind geeignet für agile und flexible Organisationen? Entscheiden Teams künftig autonom und ohne Chef über die Verteilung von Monatsentgelt und Bonus? Wie können agile Organisationen die Partizipation der Mitarbeiter bei der Entwicklung und Anwendung von Vergütungssystemen verstärken?

Anschauliche Werkstattberichte aus der Praxis – beispielsweise "Strategische Unternehmenssteuerung mit dem Ziel- und Prämiensystem bei der TIGGES GmbH & Co. KG" von Gunther Wolf – liefern viele Umsetzungsmöglichkeiten zur direkten Anwendung im eigenen Unternehmen.

 

 

Fachbücher für Leitende, Führungskräfte Unternehmensmodell die digitale Zukunft

Orbit-Organisation In 9 Schritten zum Unternehmensmodell die digitale Zukunft

Schüller, Anne M. / Steffen, Alex T.: Die Orbit-Organisation. In 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft. Finalist für den International Book Award. Offenbach: Gabal 2019. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen » ansehen!

Alle reden von der Digitalisierung und wie schwer man sich hierzulande damit tut. Doch über den wahren Grund für das Zaudern beim Aufbruch ins Neuland redet man nicht: Zahllose Unternehmen bleiben einem Organisationsmodell verhaftet, das aus dem tiefsten letzten Jahrhundert stammt. Tatsächlich geht es ja gar nicht um die Digitalisierung per se, sondern um die bahnbrechend neuen Geschäftsideen, die durch sie machbar werden. Und dazu braucht es eine passende organisationale Struktur.

Ein Company Redesign ist unumgänglich, um mit unserer Hochgeschwindigkeitszukunft Schritt halten zu können. Hier setzt das von Anne M. Schüller und Alex T. Steffen entwickelte Orbit-Modell an. Es propagiert den Übergang von einer aus der Zeit gefallenen pyramidalen zu einer zukunftsweisenden zirkulären Unternehmensorganisation. In neun Schritten zeigt es den Weg von einer auf Effizienz getrimmten Arbeitswelt zu einer lebendigen Innovationskultur, die sich adaptiv, antizipativ und agil auf die Erfordernisse der neuen Zeit einstellen kann. Kundenzentrierung spielt dabei eine herausragende Rolle. Sie wird zur Nummer eins der künftigen Unternehmensaufgaben. Wer durchstarten will, braucht nicht nur neue Führungskonzepte. Er muss sich auch radikal auf die Seite des Kunden schlagen.

So stellen die Autoren mit ihrem Orbit-Modell das erste Organisationsmodell vor, das den Kunden tatsächlich in den Mittelpunkt stellt. Es ist zudem das erste Modell, das die zunehmend notwendigen Brückenbauer-Rollen gezielt integriert. Denn Transformation bedeutet immer auch Transition, also Übergang. Hierfür werden Menschen gebraucht, die Wege ins Neuland ebnen und Verbindungen schaffen zwischen Drinnen und Draußen sowie zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz. Mit klugen Gedanken, frischen Ideen und vielen Beispielen beschreiben Schüller und Steffen kenntnisreich und praxisorientiert die positiven Effekte, die ihr Modell auf sämtliche Unternehmensbereiche hat. Damit ist den Autoren eine umfassende Gebrauchsanleitung gelungen, mit deren Hilfe die nötigen Veränderungsmaßnahmen zügig zu schaffen sind. Das Ergebnis? Eine Organisation, die für die digitale Zukunft hervorragend aufgestellt ist: zugleich hochrentierlich – und zutiefst human.

 

 

Fachbücher für Geschäftsführung Krankenhausmanagement

Weckruf für das Krankenhausmanagement

Holldorf, Lars: Weckruf für das Krankenhausmanagement. Wie Sie die Überlebensfähigkeit Ihres Hauses sichern. Köln: Dr. Holldorf Media, 2019. Jetzt dieses Fachbuch für Geschäftsleitungen und Personalleitungen von Krankenhäusern » bei Amazon bestellen!

Weckruf für einen Paradigmen-Wechsel beim Management von Krankenhäusern! Ein Krankenhaus wirtschaftlich zu betreiben, ist heutzutage wirklich eine große Herausforderung. Als Stellschrauben greift das Top-Management dabei gern auf typische Optimierungswerkzeuge der Effizienzlehre zurück. Zugleich genießt die (staatliche) Finanzierung des Gesundheitswesens hohe Aufmerksamkeit. Allerdings: Die damit erzielbaren Erfolge sind doch stark begrenzt.

In den kommenden Jahren stehen Krankenhäuser vor riesigen Herausforderungen, die den meisten Top-Entscheidern noch gar nicht bewusst sind. Dies ist umso dramatischer, da ein Ignorieren dieser Entwicklung im wahrsten Sinne des Wortes existenzgefährdend sein wird.

In diesem Buch erfahren Krankenhaus-Manager daher, worum es bei diesem Paradigmen-Wechsel geht und warum Sie sich dafür sensibilisieren sollten. Ein Blick in Branchen außerhalb des Gesundheitswesens zeigt dem Krankenhaus-Manager, wie erfolgreich andere Unternehmen damit bereits sind, obwohl der Ansatz der traditionellen Managementlehre (auf den ersten Blick) sogar widerspricht.

Das Buch bietet Mitgliedern der Krankenhaus-Geschäftsleitung sehr kompakt das nötige Hintergrundwissen. Leser des Fachbuches können sich auch das dazugehörige Gratis-Hörbuch herunterladen. Das Fachbuch oder Hörbuch kann an einem einzigen Abend vollständig gelesen (bzw. gehört) werden.

 

Weitere aktuelle Fachbücher und Buchbeiträge

 

Fachbücher Zielvereinbarung

Zielvereinbarungen

Wolf, Gunther: Zielvereinbarungen in der Praxis. Aufwand reduzieren, Nutzen maximieren, Chancen realisieren. Freiburg: Haufe-Lexware 2018. Jetzt dieses Fachbuch für Führungskräfte » beim Verlag oder » ansehen! Verfügbare Formate dieses Fachbuchs: Print, Kindle, PDF.

ISBN Print: 978-3-648-10586-3, ISBN ePub: 978-3-648-10587-0, ISBN ePDF: 978-3-648-10588-7

Gunther Wolf erläutert in diesem Fachbuch für Leitende und Führungskräfte praxisorientiert, wie Sie den Aufwand für Zielvereinbarungsgespräche senken, Zielsysteme sinnvoll anwenden und unmittelbaren Nutzen für sich und Ihre Mitarbeiter erzeugen. Mit praktischen Tipps, innovativen Methoden und vielen Beispielen finden Sie in diesem Buch Lösungen für alle Praxis- und Umsetzungsprobleme.

Themen u.a.: Zielvereinbarungsprozesse ohne Qualitätsverlust beschleunigen. Unternehmens-, Team- und individuelle Performance steigern. Ziele richtig formulieren – mit vier Elementen. Zielorientierte Maßnahmen in Form von konkreten Aktionsplänen entwickeln und bewerten. Weiche, qualitative Ziele hart und messbar formulieren: 11 Methoden. Mitarbeiterführung mit an Zielvereinbarungen gekoppelten Bonus- und Prämiensystemen. Gekonnte Individual- und Teamzielvereinbarungen. Unternehmensziele effizient und handlungswirksam kaskadieren. Agiles Führen mit Zielen: Methoden für das digitale Zeitalter. Agile Zielvereinbarung mit Objectives & Key Results (OKR), Scrum & Co.

„MbO ist oft einer ‚most hated‘ Prozesse im Unternehmen… aufwändig und oft nicht praxisnah. Der Autor zeigt aber, wie es anders geht: Nämlich mit Nutzen für das Unternehmen und für die Mitarbeiter. Ich habe das Buch ‚leicht‘ gelesen und kann die vielen Tipps gut in Unternehmen anwenden. (Thomas Batsching, hrworks_personalwerk)

 

 

Management Fachbücher Online Recruiting Fachbuch

Online Recruiting

Wolf, Gunther: Erfolgreiches Online Recruiting. Wie Sie wertschaffende Online Recruiting Strategien entwickeln, planen und umsetzen. Merching: Forum Verlag 2017. PDF-Download: Erfolgreiches Online Recruiting

Tun wir das Richtige im Online Recruiting – und tun wir das, was wir tun, richtig? Unzählige Personalabteilungen befassen sich derzeit mit der Frage, ob ihre oftmals vor Jahren entwickelten Online Recruiting Strategien auch heute noch à jour sind. Die Frage nach der richtigen, sprich: auch in Zukunft erfolgversprechenden Online Recruiting Strategie steht nicht nur in nahezu sämtlichen Wirtschaftsunternehmen, sondern auch in öffentlichen Verwaltungseinheiten und in Non-Profit-Organisationen auf der Agenda.

Aus diesem Fachbuch für Führungskräfte und Mitarbeiter aus HR und Marketing nehmen Sie eine bewährte Vorgehensweise zur Prüfung und Neuausrichtung Ihrer Online Recruiting Strategien mit.

In Teil B des Fachbuchs erfahren Sie Hintergründe und Zukunftsprognosen, die Ihnen sowohl bei der Revision Ihrer Online Recruiting Strategie als auch bei der Argumentation gegenüber Unternehmensleitung und Führungskräften hilfreiche Dienste leisten können.

In Teil C des Fachbuchs lernen Sie die ZED-Technik kennen, die Sie dabei unterstützt, Ihre Recruiting Maßnahmen im Hinblick auf deren Effizienz und Effektivität zu optimieren.

 

 

Fachbuch für Leitende, Führungskräfte

Touch. Point. Sieg

Schüller, Anne M.: Touch. Point. Sieg. Kommunikation in Zeiten der digitalen Transformation. Offenbach: Gabal 2016. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Trainerbuchpreis. Jetzt » bei Amazon ansehen!

Die digitale Transformation verändert unsere Business- und Arbeitswelt unfassbar schnell. Auch die kundenbezogene Kommunikation ist davon betroffen. Doch die wahren kommunikativen Erfolge finden jenseits von Big Data und Algorithmen statt.

Nicht Analytics und Mathematik, sondern Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen führen gerade in durchdigitalisierten Zeiten zum Ziel.

So zeigt Teil eins des Buches, welche Chancen weit über Worte, Bilder und Geschichten hinaus die multisensorische Kommunikation fortan bietet.

In Teil zwei werden die Touchpoints, die kommunikativen Berührungspunkte zwischen Anbieter und Kunde, analysiert und optimiert. Teil drei zeigt Erfolg versprechende kommunikative Wege in die digitale Zukunft.

„Wer sie je auf einem ihrer vielen Vortragsauftritte und Trainings erlebt hat, der darf sich auf dieses Buch freuen, denn hier findet sich in hoher Verdichtung alles, was sie sonst so charamant herüberzubringen versteht. Ein Buch, das berührt – und zwar an den richtigen Stellen!“ (Tim Cole)

 

 

Fachbücher Meetings und Besprechungen

Meetings und Besprechungen effizient und effektiv gestalten

Wolf, Gunther: Meetings und Besprechungen effizient und effektiv gestalten. Einfache Methoden, Techniken und Checklisten für ergebnisreiche Sitzungen. 3. erweiterte und aktualisierte Auflage. Hamburg: Dashöfer Verlag 2016. Jetzt dieses Fachbuch für Führungskräfte » bei Amazon bestellen!

Formate: Print, PDF, Kindle. ISBN des E-Books: 978-3-89236-116-9, ISBN der Druck-Version: 978-3-89236-115-2

Sie wollen Ihre nächsten Besprechungen zielorientiert und effektiv führen? Sie möchten als Teilnehmer zum Erfolg der Sitzungen beitragen? Das ist gut! Genau für Sie hat Gunther Wolf dieses Fachbuch geschrieben. Alle erforderlichen Techniken werden hier komprimiert besprochen. Es erwarten Sie unzählige Beispiele aus der Praxis und kreative Ideen für bessere Meetings, dazu 9 anschauliche Fallbesprechungen. Nehmen Sie 17 nützliche Tipps für sich mit und 15 praxisbewährte Checklisten und Arbeitshilfen, die Sie situativ, individuell und unternehmensbezogen anpassen können.

Inhalte: Effektiv und effizient: Meetings, die Freude bereiten. 1 Effektivität steigern: Meeting oder nicht Meeting? 2 Vor dem Meeting: Zeitfresser eliminieren, Zeitplanung straffen, Besprechungsteile auslagern, Rahmenbedingungen sichern, Erwartungen verdeutlichen, Tagesordnung festlegen, Besprechung organisieren. 3 Im Meeting: Straffen Ablauf sichern, Verantwortlichkeiten wahrnehmen, Gut ins Meeting starten, Begrüßen und vorstellen, Meeting-Regeln aufstellen, Tagesordnungspunkte bearbeiten, Meeting beenden. 4 Nach dem Meeting: Vom Sagen zum Tun, Ergebnisse dokumentieren, Konkrete Aktions-Pläne festhalten, Eigenkontrolle durchführen. 5 Und jetzt?

 

 

Fachbücher Konfliktmanagement

Erfolgreiches Konfliktmanagement

Wolf, Gunther: Erfolgreiches Konfliktmanagement. Konflikte analysieren, Spannungen nutzen, Konflikte lösen. 3. Auflage. Hamburg: Dashöfer Verlag 2016. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter » bei Amazon ansehen

Formate: Print, Kindle, PDF. ISBN Print 978-3-89236-112-1, ISBN e-Book 978-3-89236-111-4.

Viele ernstzunehmende Studien haben den unangemessenen Umgang der Führungskräfte mit Konflikten als verantwortlich für einen großen Teil aller auftretenden Effizienz- und Produktivitätsverluste identifiziert. Mit einem professionell ausgerichtetem Konfliktmanagement können enorme Potenziale zur Kostenreduzierung und Erlössteigerung freisetzt werden. Ganz zu schweigen von den förderlichen Wirkungen auf die Bindung von Leistungs- und Potenzialträgern. Dieses Fachbuch für Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter informiert Sie umfassend über praktikable Methoden und Techniken. Sie finden darin unzählige Beispiele aus der Praxis und kreative Ideen für Konfliktlösungen sowie 12 anschauliche Fallbesprechungen. Nehmen Sie 16 nützliche Tipps für spezielle Konfliktsituationen für sich mit und 6 praxisbewährte Checklisten.

Inhalte: Frische Kompetenzen für aktuelle Konfliktformen. 1 Konfliktmanagement heute: Neue Qualitäten der Konflikte, Zunehmende Quantität und Relevanz, Aktualisierung der Konfliktkompetenzen. 2 Konflikte identifizieren: Konfliktdiagnose, Konflikttypen. 3 Konflikte analysieren: Konfliktdynamik, Konfliktverlauf, Konfliktnutzen. 4 Präventions-Maßnahmen: Dyadische Konflikte, Triadische Konflikte, Mobbing, Subgruppenkonflikte, Konflikte zwischen Gruppen, Konflikte zwischen Einheiten, Konflikte zwischen Organisationen. 5 Techniken und Methoden der Konfliktbewältigung: Verhaltensmuster, Aktuelle Trends. 6 Was werden Sie jetzt tun? 7 Checklisten: Konfliktbegünstigte Umstände, Konfliktsymptome, Konflikttypen, Konfliktphasen, Konfliktprävention, Konfliktbewältigung.

 

 

Fachbuch Führungskräfte Leitende Krisen und Umbruchzeiten

Krisen und Umbruchzeiten

Goldfuß, Jürgen W.: Führen in Krisen– und Umbruchzeiten. Wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und fit für die Zukunft machen. 2. Auflage. Wiesbaden: Springer Gabler 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Führungskräfte » ansehen!

Ständiger Wandel, ungeklärte Situationen und eine unsichere Perspektive sind für Mitarbeiter demotivierend. Offenheit, Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit im Management sind deshalb in Umbruch- und Krisenzeiten entscheidend dafür, ob das Unternehmen seinen Erfolg weiterhin sichern kann. Jürgen W. Goldfuß erklärt, wie man seine Mitarbeiter über anstehende Veränderungen, bedingt durch Neuausrichtungen oder auch durch Krisen, authentisch und glaubwürdig lenkt und auch unbeliebte Maßnahmen durchsetzt. Systematisch behandelt er alle Aspekte einer solch fordernden Führungssituation und zeigt, wie man auch in schwierigen Zeiten eine produktive Unternehmenskultur schafft.

„Jürgen W. Goldfuss gelingt es nachvollziehbar die Kunst der glaubwürdigen Kommunikation in Krisen darzustellen. Das Vertrauen wird erzielt durch Transparenz, Plausibilität und nachvollziehbaren Entscheiden. Er zeigt auf wie Mitarbeiter im Spannungsfeld des Umbruch durch ihren Chef motiviert werden können. Offene Kommunikation und Gespräche auf allen Ebenen stärkt die Gemeinschaft während schwierigen Zeiten und formt sie fit für die gemeinsame Zukunft.“ (Henri A. Schmid)

 

 

Die SWOT-Analyse Fachbücher Literatur

Die SWOT-Analyse

Wolf, Gunther: Die SWOT-Analyse. Erfolg im strategischen Controlling. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Führungskräfte bei » Amazon einsehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN EPUB: 978-3-95836-620-6, ISBN PDF: 978-3-95836-120-1

Die SWOT-Analyse ist eine der bekanntesten Methoden zur Entwicklung von Unternehmensstrategien. SWOT ist ein Akronym, gebildet aus den Anfangsbuchstaben der vier Analysedimensionen, die der Beschreibung der Ausgangslage dienen: Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Risiken).

SWOT eignet sich zur Vorbereitung und Strukturierung von Strategie-Workshops. Sie verschaffen den Teilnehmern mit der SWOT-Matrix ein klares Bild der Ausgangslage. So wird es Ihnen gelingen, bei der Positionsbestimmung einen Konsens herzustellen. Hiermit legen Sie bei allen Beteiligten das Fundament für ein hohes Commitment im Hinblick auf die gegebenenfalls erforderliche, strategische Neuausrichtung des Unternehmens.

Dieses Fachbuch richtet sich einerseits an Spezialisten und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling und Strategische Unternehmensplanung. Cross-funktionale betriebswirtschaftliche Kenntnisse, volkswirtschaftliches Wissen und hohe Analysekompetenzen sind erforderlich, um diese Methode mit Blick auf C-Level und Geschäftsführungsebene anzuwenden. Andererseits richtet sich dieses Buch an interessierte Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche, die diese für die funktionsbezogene Analyse und Entwicklung von Bereichsstrategien (Produktions-, Marketing-, Vertriebs-, FuE-, IT-, Personalstrategie etc.) nutzen möchten.

 

 

Fachbuch verhandeln verkaufen

Erfolgreich verhandeln – Erfolgreich verkaufen

Schüller, Anne M.: Erfolgreich verhandeln – Erfolgreich verkaufen. Wie Sie Menschen und Märkte gewinnen. Göttingen: Business Village 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Vertriebsleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter des Vertriebs » ansehen!

Neue Zeiten brauchen neue Verkäufer – und ein neues Verkaufen! Moderne Verkaufsgespräche funktionieren nicht länger nach den mehr oder weniger plumpen Regeln, die vor Jahren noch gültig waren. Denn die Kunden sind – nicht zuletzt durch das Web 2.0 – informierter, kritischer, anspruchsvoller und deutlich fordernder geworden.

Da reicht es nicht mehr, nach altem Strickmuster Verkaufstechniken auswendig zu lernen oder selbsternannten Gurus nachzubeten. Vielmehr müssen Verkäufer verstehen, wie Menschen kaufen und nach welchen Regeln sie Entscheidungen treffen, um dieses Wissen dann Schritt für Schritt zu einem erfolgreichen Verkaufsgespräch zusammenzusetzen.

In ihrem neuen Buch verknüpft Anne M. Schüller auf einzigartige Weise die Psychologie des Verhandelns und die faszinierenden Erkenntnisse der Hirnforschung mit der hohen Kunst des Verkaufens. Es modernisiert bestens bewährte und präsentiert neue Verkaufstechniken – auf die heutigen Kunden zugeschnitten. Locker zu lesen bietet es für alle Phasen des Verkaufsgesprächs eine üppige Fülle ganz konkreter Formulierungsvorschläge – für brillante Verhandlungen und unerschöpflich viele Verkaufsabschlüsse.

 

 

Fachbücher

Das australische Schwebholz

Ziegler, Erich: Das australische Schwebholz und 199 andere Spiele für Trainer und Seminarleiter. 5. Auflage. Offenbach: Gabal Verlag 2015. ISBN 978-3897495975. Jetzt dieses Fachbuch für Trainer und Moderatoren » bei Amazon bestellen!

Eine Spielesammlung von 200 einfach durchzuführenden und erprobten Spielen, die übersichtlich präsentiert werden: Neben einer prägnanten Spielanleitung sind für jedes Spiel mögliche Varianten, Spieldauer, Gruppengröße und nötiges Material aufgeführt. Bei allem Spaß, den Spiele bereiten, sind sie für Trainer und Lehrer auch ein didaktisches Werkzeug. Sie fördern Kreativität und Gruppenzusammenhalt, lockern den Unterricht auf, lösen Denkblockaden, steigern die Motivation und können sogar zur Konfliktlösung beitragen.

Inhalte: 1. Kennlernspiele, Namensspiele, Einstieg. 2. Paar- und Gruppenfindung. 3. Entspannen, (Kon-) Zentrieren. 4. Vertrauen, Kooperation. 5. Energieaufbau. 6. Nonsens. 7. Abschied.

„Als Trainerin verwende ich selbst sehr viele Spiele in Seminaren und bin immer wieder erstaunt und erfreut, wie viele neue Spielideen aus Erich Zieglers Feder fließen. Im „Australischen Schwebholz“ finden sich, übersichtlich aufgeteilt, Spiele für jede Seminarsituation – zum Kennenlernen, Gruppenfindung, Energieaufbau, Kooperation, lustige und witzige Spaßspiele, für den Abschied und auch an die Entspannung ist gedacht. Ein einheitliches Schema, kurze, sehr verständliche Beschreibungen, verschiedene Varianten, Angaben zu Teilnehmerzahl, Material und Zeitaufwand sowie Erfahrungen und Anregungen zur Auswertung erleichtern die Orientierung. Ein gelungenes Arbeitsmittel und unbedingtes Muß für alle, die lehren und Spaß am Spielen haben.“ (Dr. Simone Peter)

 

 

Fachbücher Literatur Konflikte verlustarm managen

Konflikte verlustarm managen

Wolf, Gunther: Konflikte verlustarm managen. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt bei » Amazon einsehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN EPUB: 978-3-95836-625-1, ISBN PDF: 978-3-95836-125-6

In diesem Fachbuch für Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter erfahren Sie alles über durchdachte Konfliktbehandlung. Profitieren Sie von modernen Techniken des Konfliktmanagements. Denn aufgrund der Veränderungen in der Arbeitswelt treten ständig neue Konfliktformen auf. Hier liegt der erfolgsentscheidende Schlüssel zu hoher Konfliktkompetenz: Die Fähigkeit, Konflikte jeder Art zu managen, entwickelt sich zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für Führungskarrieren.

Das Handwerkszeug dafür finden Sie hier. Aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse wur-den für Sie in praxisorientiertes Do-how umgesetzt. Das wird Sie dabei unterstützten, Konflikte noch effizienter und wirkungsvoller zu managen. Aktualisieren Sie Ihre Kompetenzen in der zielorientierten Konfliktbeilegung und treten Sie allen Herausforderungen gewappnet entgegen.

 

 

Literatur Empfehlungsmarketing

Empfehlungsmarketing

Schüller, Anne M.: Das neue Empfehlungsmarketing. Durch Mundpropaganda und Weiterempfehlungen neue Kunden gewinnen. Göttingen: Business Village 2015. Jetzt » bestellen!

Kaufauslöser Nummer eins sind Empfehlungen von Freunden, Bekannten und Kollegen sowie die sachkundigen Hinweise in Internetportalen und Foren. Sie genießen eine hohe Glaubwürdigkeit – ganz anders als die vollmundigen Werbeversprechen.

Mittlerweile steht Mundpropaganda fast immer am Anfang eines Entscheidungsprozesses. Online eröffnen sich dabei neue, innovative Formen des Weiterempfehlens, die über das klassische Empfehlungsmarketing weit hinausgehen. Dies gibt Unternehmen ganz neue Möglichkeiten für ein gezieltes und vom Zufall befreites Empfehlungsmarketing.

Beim neuen Empfehlungsmarketing geht es um weitaus mehr als die läppische Frage nach ein paar Adressen oder den freundlichen Appell, das Produkt, den Anbieter oder die Dienstleistung weiterzuempfehlen. Es geht darum, das Empfehlungsmarketing systematisch zu entwickeln und als Marketinginstrument einzusetzen. Mit Mundpropaganda und Weiterempfehlungen unterstützen Sie Vertriebs- und Marketingaktivitäten, schützen sich vor Preisattacken und erleichtern sich die mühsame Neukundengewinnung – und gleichzeitig schonen Sie Ihr Werbebudget.

Anne M. Schüller zeigt in ihrem neuen Buch praxisorientiert und anhand vieler Beispiele, warum die strategische Ausrichtung auf treue Fans, emsige Multiplikatoren und engagierte Empfehler die beste Umsatzzuwachsstrategie aller Zeiten ist.

 

 

Fachbücher Literatur Ziele strategisch entwickeln und überzeugend formulieren

Ziele strategisch entwickeln und überzeugend formulieren

Wolf, Gunther: Ziele strategisch entwickeln und überzeugend formulieren. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen bei » Amazon einsehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN EPUB: 978-3-95836-617-6, ISBN PDF: 978-3-95836-117-1

Indem Sie Ziele für Ihre Mitarbeiter strategisch entwickeln und überzeugend formulieren, geben Sie Richtungen vor und definieren relevante Erfolgskriterien. Sie bringen diese in Sinnzusammenhänge mit den Zielen der Gesamtorganisation.

Dieses Fachbuch bietet zum einen den Mitarbeitern aus Personal- und Führungskräfteentwicklung vielfältige Ansatzpunkte, um die Vorgehens- und Verhaltensweisen unternehmensweit zu vereinheitlichen und zu synchronisieren. Zum anderen gelingt es Führungskräften mithilfe dieses Fachbuchs, in vier klaren Schritten die Ziele für den Mitarbeiter handlungsrelevant und motivierend, zudem jederzeit kontrollierbar zu formulieren. So erlangen alle Beteiligten die Gewissheit, dass die Ziele sicher erreicht werden.

Schritt für Schritt erarbeiten Sie mithilfe dieses Fachbuchs die Bausteine, die für eine sowohl strategisch ausgerichtete als auch überzeugende Zielformulierung erforderlich sind. Im Anschluss erfahren Sie, wie Sie typische Probleme lösen.

 

 

Fachbücher Literatur Zielvereinbarungsprozess Vertriebsmanagement

Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement

Wolf, Gunther: Einen Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement aufbauen. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Vertriebsleitungen und Führungskräfte des Vertriebs bei » Amazon einsehen!

Verfügbare Formate: Print, Kindle, PDF. ISBN EPUB: 978-3-95836-592-6, ISBN PDF: 978-3-95836-092-1

Wenn das Führen mit Zielen irgendwo sein Zuhause hat, dann im Vertrieb. Als Peter F. Drucker in den 50er Jahren das „Management by Objectives“ (MbO) als einen der motivierendsten Führungsstile darlegte, war dieser im Vertrieb schon lange gelebte Praxis: Vorgesetzte vereinbaren mit ihren Mitarbeitern Ziele, die engagiert zu verfolgen und letztendlich zu realisieren sind.

Üblicherweise ist die individuelle Zielerreichung im Vertrieb mit variablen Vergütungskomponenten verknüpft. Auf diese Weise werden die Mitarbeiter in Service, Innen- und Außendienst an genau dem Erfolg beteiligt, den sie selbst erzielt haben. Hiermit sollen ein finanzieller Anreiz geboten und höhere Motivation freigesetzt werden.

Die variable Vergütung verleiht aber nicht nur dem Zielerreichungs-, sondern auch dem Zielvereinbarungsprozess zusätzliche Dynamik und Brisanz. Vertriebsführungskräfte, die diesen Prozess nicht sicher und souverän managen, verursachen Irritationen, Desorientierung und Demotivation bei ihren Mitarbeitern.

Lernen Sie hier eine fünfstufige Methode zum Management Ihrer Zielvereinbarungsprozesse kennen, mit der Sie bei geringem Aufwand optimale Ergebnisse erzielen. Nehmen Sie Tipps und Techniken mit, die Sie als Führungskraft enorm entlasten. Beispiele aus der Praxis erleichtern Ihnen den Transfer auf Ihre eigene Führungssituation. Im Anschluss erfahren Sie, wie Sie typische Probleme erkennen und lösen können.

 

 

Fachbücher qualitative Ziele vereinbaren messen

Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen

Wolf, Gunther: Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Führungskräfte bei » Amazon ansehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN EPUB: 978-3-95836-601-5, ISBN PDF: 978-3-95836-101-0

Ein Zielvereinbarungsgespräch ist dann als erfolgreich zu bezeichnen, wenn der Mitarbeiter sich die Ziele zu eigen gemacht hat und sie künftig engagiert verfolgt. Hierzu muss Klarheit über die Ziele und die erwartete Ausprägung herrschen. Bei den quantitativ geprägten, unmittelbar messbaren Zielen gestaltet sich das recht einfach. Anders bei Entwicklungs-, Projekt- und Aufgabenzielen oder auch bei persönlichen Zielen wie der Verbesserung von Auftreten, Verhalten oder Kompetenzen.

Diese eher qualitativen Ziele stellen Chef und Mitarbeiter regelmäßig vor die Frage, wie diese konkret und damit überprüfbar formuliert werden können. Insbesondere, wenn davon noch eine variable Vergütung abhängig ist, kommt es sonst leicht zu späteren Differenzen über den Grad der Zielerreichung. In diesem Fachbuch werden fünf Möglichkeiten dargestellt, um qualitative Ziele klar und nachvollziehbar zu formulieren.

Beispiele aus der Praxis erleichtern Ihnen die Auswahl der passenden Methode. Nützliche Musterformulierungen unterstützen Sie dabei, diese optimal anzuwenden. Sie lernen im Anschluss typische Probleme kennen und erfahren, wie Sie diese lösen können.

 

 

Fachbuch Ziele Literatur

Ziele ganzheitlich verknüpfen: Monetäre Leistungsanreize bei komplexen Tätigkeiten schaffen

Wolf, Gunther: Ziele ganzheitlich verknüpfen: Monetäre Leistungsanreize bei komplexen Tätigkeiten schaffen. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen bei » Amazon ansehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN PDF: 978-3-95836-089-1, ISBN EPUB: 978-3-95836-589-6.

Wer Zielvereinbarungen intensiv als Führungsinstrument nutzt, wird sich heute nicht mehr auf ein oder zwei Ziele beschränken können. Sinnvoll gestaltete Multizielsysteme bieten Führungskräften die Möglichkeit, die vielfältigsten Ziele mit in die Zielvereinbarungen aufzunehmen: „Heruntergebrochene“, also funktionsorientiert in mehrere Unterziele aufgespaltene Unternehmensziele, relevante Effizienz- und Effektivitätsziele, Bedingungsziele zur Sicherung der Nachhaltigkeit, individuelle Ziele und Teamziele, persönliche Ziele wie Auftreten, Verhalten oder Weiterbildung.

Mithilfe von Multizielsystemen realisieren Sie als Führungskraft Zielvereinbarungen, die der heutigen Komplexität der Aufgabenbereiche Ihrer Mitarbeiter angemessen Rechnung tragen. Die einzelnen Ziele sind hierfür sinnvoll miteinander zu kombinieren. Dafür werden Sie die möglichen Verknüpfungen einzeln prüfen.

Wenn Sie als Personalmanager damit befasst sind, ein leistungsorientiertes Vergütungssystem auf der Basis von Zielvereinbarungen zu konzipieren, werden Sie den Führungskräften systemseitig hilfreiche Verknüpfungsmöglichkeiten anbieten wollen. Typische Probleme und wie Sie diese lösen können, lernen Sie im Anschluss kennen.

 

 

Leistungsentgelt Fachbuch Leistungsbezogene Entgeltsysteme Literatur

Leistungsentgelt: Leistungsbezogene Entgeltsysteme erfolgreich einführen umsetzen modernisieren

Wolf, Gunther: Leistungsentgelt. Leistungsbezogene Entgeltsysteme erfolgreich einführen, umsetzen und modernisieren. Short Method. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Personalleitungen bei » Amazon ansehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN PDF: 978-3-95836-085-3, ISBN EPUB: 978-3-95836-585-8

Leistungsentgelt soll dazu beitragen, Motivation, Eigenverantwortung und Führungskompetenz zu stärken. Diese Aspekte spielen für Unternehmen bei der Einführung von Leistungsentgelt eine zentrale Rolle.

Hinzu kommen Effizienz-, Flexibilitäts-, Qualitäts-, Produktivitäts- und Innovationsziele. Bei der Ablösung von veralteten Akkord-, Provisions- und Prämiensystemen wird häufig ergänzend der Nutzen als Unternehmenssteuerungs- und Führungsinstrument herausgestellt.

Dieses Fachbuch folgt dem typischen Ablauf einer Einführung leistungsbezogener Entgeltsysteme: 1. Die Voraussetzungen analysieren. 2. Das Leistungsentgeltsystem konzipieren. 3. Das Rollout und die Umsetzung begleiten. 4. Das Leistungsentgeltsystem prüfen und verbessern.

Im Anschluss an die Darstellung der Stufen und der jeweils anstehenden Tätigkeiten werden typische Probleme angesprochen und denkbare Lösungsansätze aufgezeigt.

 

 

Buch Anreize für Mitarbeiter Literatur für Leitende, Führungskräfte

Anreize für Mitarbeiter gezielt und wirtschaftlich einsetzen

Wolf, Gunther: Anreize für Mitarbeiter gezielt und wirtschaftlich einsetzen. Wann wem welche Incentives? Whitepaper. München: Edenred 2015. Jetzt beim Verlag bestellen!

Incendium ist das lateinische Wort für Brandstiftung. Genau darum geht es bei Incentives: Es ist das Feuer der Begeisterung, das mit Incentives angezündet werden soll. Wer eine deutsche Übersetzung dieses Begriffs sucht, stößt beispielsweise auf Anreiz und Ansporn, auf Motivation und Leistungsschub oder auf Prämie und Belohnung.

Diese Begriffsvielfalt zeigt, welche enorme Bandbreite an Erwartungen die Incentive-Geber üblicherweise an ihre Incentive knüpfen. In diesem Fachbuch erfahren Sie, Incentives für Ihr Unternehmen optimal wirken.

Inhalte:
1. Incentives für Mitarbeiter, Ziele: Was wollen Sie erreichen?, Kriterien: Wer erhält das Incentive (nicht)?.
2. Performance im Visier, Im Vorfeld erzielbare Wirkungen, Bei Durchführung realisierbare Effekte, Langfristig anvisierte Resultate.
3. Für jeden Zweck und jedes Ziel das richtige Incentive: Für alle ist gut, Ganz individuell ist besser, Incentive-Gutscheine, Team-Incentives, Corporate Events, Incentive-Reisen und -Events.
4. Fazit: Selektiv und Individuell

 

 

Literatur Employer Branding Fachbuch

Mit Employer Branding die passenden Bewerber anziehen

Wolf, Gunther: Mit Employer Branding die passenden Bewerber anziehen. Hamburg: quayou Verlag 2015. Jetzt das Buch » ansehen!

Verfügbare Formate: Kindle, PDF. ISBN PDF: 978-3-95836-070-9, ISBN EPUB: 978-3-95836-570-4

Die Fähigkeit eines Unternehmens, sich zu jeder Zeit mit den benötigten Arbeitskräften versorgen zu können, entwickelt sich zu einem existenz- und wettbewerbsentscheidenden Faktor. Daher geben immer mehr Unternehmens- und Personalleitungen den Startschuss für ein Employer-Branding-Projekt. Eine sorgfältig gebildete, strategiegenau aufgebaute und prägnant positionierte Employer Brand (dt. Arbeitgebermarke) stellt einen gangbaren Weg zum Ziel dar, zu einem Wunscharbeitgeber der exakt passenden Zielkandidaten zu werden.

Mit der in diesem Fachbuch dargestellten, vierstufigen Methode werden Sie als Personalmanager oder Mitglied der Unternehmensleitung Ihr Employer-Branding-Projekt erfolgreich umsetzen.

Inhalte: Die Analysephase bildet die erste Stufe. Hier erheben Sie Ausgangspositionen, Ziele und Rahmenbedingungen des anstehenden Employer-Branding-Projekts. Die strategischen Eckpfeiler für die Umsetzung der unternehmensspezifischen Employer Brand errichten Sie im Verlaufe der Konzeptionsphase (Stufe 2). Auf der dritten Stufe, der Umsetzung, stehen Aktivitäten zur Realisierung der strategischen Brand Positionierung an. Sie mündet in Stufe 4, die strategische Führung der Employer Brand. Lösungsmöglichkeiten für mögliche Probleme lernen Sie im 5. Teil dieses Fachbuchs kennen.

 

 

Fachbücher Employer Branding

Employer Branding

Literatur Top HR Buch Wolf, Gunther: Employer Branding. In vier Schritten zur erfolgreichen Arbeitgebermarke. Hamburg: Dashöfer Verlag 2014. Jetzt beim » Verlag bestellen [hier auch als e-book erhältlich!] oder bei » [hier auch als Kindle-Edition].

Verfügbare Formate: Print, Kindle, PDF. ISBN des E-Books: 978-3-89236-073-5, ISBN der Druck-Version: 978-3-89236-074-2

Eine starke Employer Brand bringt Ihrem Unternehmen einen Gewinn: Es versetzt Sie in die Lage, sich jederzeit am Arbeitsmarkt mit geeigneten Kräften versorgen zu können. Dies ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Ausreichend leistungsbereite und qualifizierte Fachkräfte, Schul- und Hochschulabgänger sind heute knapp. Der Arbeitskräftemangel wird sich Jahr für Jahr weiter verschärfen und das Machtverhältnis am Arbeitsmarkt umkehren.

Mit einer prägnant positionierten Employer Brand gelingt es Ihnen, bei den exakt passenden Zielkandidaten zum Wunscharbeitgeber aufzusteigen. Mit diesem Fachbuch erhalten Sie einen direkt umsetzbaren Leitfaden für Ihre Aktivitäten von Bildung und Aufbau bis Positionierung und Führung Ihrer Employer Brand. Sie gewinnen aktualisierte, wertvolle Hintergrundinformationen für Ihre Entscheidungen und die interne Argumentation, dazu praktisches Umsetzungswissen und nützliche Anwendungstipps. Ihr Plus:  Projektablaufplan für die sofortige Umsetzung  Unternehmensspezifisch anpassbare Aufgabenlisten  Checkliste für Ihr Employer-Branding-Projekt

 

 

Handbuch Unternehmensberatung für Leitende, Führungskräfte

Handbuch der Unternehmensberatung

BDU e.V. (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensberatung. Ergänzbares Informationswerk für Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft, für Berater und Beraterverbände. Loseblattausgabe. Berlin: Erich Schmidt Verlag. Jetzt » bei Amazon kaufen oder beim » Verlag bestellen [Beiträge hier auch einzeln erhältlich]! Verfügbare Formate: Print, Kindle, PDF.

Buchbeiträge der WOLF Unternehmensberater:

  • 2005: Gestaltung variabler Vergütung in Consultingunternehmen (» Einzelbestellung)
  • 2008: Management und Controlling des Humankapitals (» Einzelbestellung)
  • 2011: Management von Mitarbeiterbindung und Fluktuation (» Einzelbestellung)
  • 2014: Employer Branding in der Unternehmensberatung (» Einzelbestellung)
  • Das Handbuch der Unternehmensberatung ist speziell konzipiert für Berater und beratungsnahe Dienstleister, auftraggebende Unternehmen, Forscher und Marktbeobachter. Im Mittelpunkt der aktuellen Fachbeiträge stehen Kernfragen und Positionen zu neuen Beratungsschwerpunkten und überzeugenden Marktstrategien und -analysen, Erfahrungs- und Konzeptwissen aus tausenden Beratungsprojekten, Orientierungshilfen zur weiteren Professionalisierung von Beratungsangeboten und zum Management von Beratungsunternehmen. Das Handbuch der Unternehmensberatung wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. herausgegeben.

     

     

    Fachbücher Touchpoint Unternehmen

    Touchpoint Unternehmen

    Schüller, Anne M.: Das Touchpoint-Unternehmen. Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt. Gabal 2014. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Managementbuchpreis. Jetzt einen Blick » ins Buch werfen!

    Mitarbeiterführung vom Kopf auf die Füße gestellt: Wir stecken mitten drin im größten Change-Prozess aller Zeiten. Die Macht ist zu den Mitarbeitern gewandert. Top-down ist passé. Inside-out auch. Unternehmensprozesse beginnen heute beim Kunden, führen über die Mitarbeiter hin zum Management. Outside-in-bottom-up heißt von nun an der Kurs. Die Unternehmen müssen den Sprung vom Pyramidensystem zur Netzwerk-Organisation im Eiltempo schaffen.

    Um am Markt überhaupt punkten zu können, sind Innovationen zunächst im firmeninternen Zusammenspiel dringendst vonnöten. Mitarbeiterführung muss neu gelernt werden. Die digitale Transformation, neue Arbeitsmodelle und die zuströmenden Digital Natives lassen den Unternehmen keine andere Wahl. Anne M. Schüller stellt in diesem Fachbuch für Leitende und Führungskräfte Mittel und Wege vor, mit deren Hilfe sich die neue Arbeitswelt meistern lässt: • Die sieben Schlüsselaufgaben, die jetzt zu bewältigen sind • Führungskonzepte für die Mitarbeiter von heute und morgen • Ein Schritt-für-Schritt-Instrumentarium, um die Interaktionspunkte zwischen Mitarbeiter, Führungskraft und Organisation zu perfektionieren.

    Pointiert, unterhaltsam und verständlich geschrieben hat dieses Buch alles, um Unternehmern und Führungskräften ein praxisorientierter Wegweiser in die Zukunft zu sein.

     

     

    Fachbücher Touchpoints Kunden Literatur

    Touchpoints: Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute

    Schüller, Anne M.: Touchpoints: Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute. Managementstrategien für unsere neue Businesswelt. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Gunter Dueck. Ausgezeichnet als Mittelstandsbuch des Jahres und mit dem Deutschen Trainerbuchpreis. Offenburg: Gabal 2012. Formate: Print, Hörbuch, Kindle. Jetzt » bei Amazon ansehen!

    Ob Kunden kaufen, entscheidet sich an den Touchpoints eines Unternehmens. Das Social Web hat die Art und Weise, wie wir kaufen und Business machen, für immer verändert. Eine Fülle neuer „Momente der Wahrheit“ ist dabei entstanden. Momente der Wahrheit sind solche, in denen der Kunde erlebt, was die Versprechen eines Unternehmens taugen – um daraufhin seine Entscheidung zu treffen. Wie können Unternehmen die „Customer Journey“, also die Reise eines Kunden durch das Unternehmen, zielführend begleiten? Wie können sie die wachsende Zahl der Offline- und Online-Touchpoints (Kundenkontaktpunkte) verknüpfen und nutzen, um damit Geld zu verdienen? Wie können sie Kunden und Mitarbeiter mit ihren Ideen und Meinungen aktiv involvieren, um Exzellenz zu erreichen? Und wie können sie ihre Kunden zu Fans, Promotoren und aktiven Empfehlern machen, um dauerhafte Umsatzzuwächse zu generieren?

    Touchpoint-Management ist das derzeit wohl am besten geeignete Instrument, um die Herausforderungen unserer neuen Business- und Arbeitswelt zu meistern. Anne M. Schüller hat es in zwei Teilen entwickelt: das Mitarbeiter-Touchpoint-Management, das die Beziehungen zwischen Führungskraft und internen Kunden neu strukturiert, sowie das Customer-Touchpoint-Management, das Kundenbeziehungen in unseren Zeiten von „social“ und „mobile“ passend gestaltet.

    Beide Teile gemeinsam machen die anwendenden Unternehmen strategisch wie auch operativ fit für die Zukunft: komplexitätsreduzierend, mit einfachen Bordmitteln umsetzbar und ohne teure Hilfe von außen. Ein Tool, das es auch erlaubt, mit punktuellen Maßnahmen sofort zu beginnen.

     

     

    Fachbücher Beratungsunternehmen Literatur für Leitende, Führungskräfte

    Das Beratungsunternehmen

    Niedereichholz, Christel / Niedereichholz, Joachim: Das Beratungsunternehmen. Gründung, Aufbau und Strategie, Führung, Nachfolge. München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2012. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensberater » bei Amazon ansehen!

    ISBN: 978-3-486-58837-8

    Die Beantwortung der Frage: „Was ist notwendig, um ein Beratungsunternehmen zu gründen, oder sich als Berater(in) selbständig zu machen?“ ist einfach: „Eigentlich nichts!“ Für Unternehmensberater gibt es kein Berufsgesetz und damit weder ein Berufsbild, noch Qualifikationsvoraussetzungen oder Eintrittsbarrieren in den Beratungsmarkt.

    Für das nachhaltige und erfolgreiche Überleben in diesem Marktsegment ist jedoch eine Vielzahl von Voraussetzungen notwendig, die in diesem Band definiert und dargestellt werden.

    Spezialisten aus den Fachgebieten der Gründung, des Aufbaus, der Führung und der Nachfolgeregelung von Beratungsunternehmen machen sowohl Berufsanfängern als auch der zunehmenden Zahl von Quereinsteigern mit Management – Erfahrung den Lebenszyklus eines Beratungsunternehmens mit allen Rahmenbedingungen und rechtlichen Implikationen transparent und leisten damit konkrete Praxishilfe.

     

     

    Literatur für Leitende, Führungskräfte

    Endlich Chef

    Goldfuß, Jürgen W.: Endlich Chef – was nun? Was Sie in der neuen Position wissen müssen. 3. Auflage. Frankfurt / New York: Campus 2012. Jetzt dieses Fachbuch für neue Führungskräfte » ansehen!

    Sie sind gerade befördert worden oder stehen kurz vor der ersten Führungsaufgabe?

    Jürgen W. Goldfuß, erfahrener Trainer für Führungskräfte, zeigt Ihnen,
    – wie Sie schnell ein gutes Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern aufbauen,
    – wie Sie Mitarbeiter motivieren und fördern,
    – was zu tun ist, wenn Sie plötzlich zwischen Ihrem Team und dem Vorgesetzten stehen,
    – was sich im privaten Umfeld für Sie ändert,
    – wie Sie Veränderungen erfolgreich durchsetzen.

    Mit zahlreichen Übungen, Tests und Tipps gibt Ihnen die überarbeitete Neuauflage des Standardwerks das nötige Know-how, um als Führungskraft erfolgreich zu sein.

    „Ein praktischer Begleiter für Nachwuchsmanager und jene, die es werden wollen.“ (manager magazin)

     

     

    Literatur für Leitende, Führungskräfte Kunden

    Kunden auf der Flucht

    Schüller, Anne M.: Kunden auf der Flucht? Wie Sie loyale Kunden gewinnen und halten. Zürich: Orell Füssli 2010. Nominiert als Trainerbuch des Jahres. Jetzt » bei Amazon bestellen!

    ISBN 978-3280053829

    Die Wechselbereitschaft der Kunden ist so groß wie nie. Die Illoyalen sind auf dem Vormarsch. Das neue Phänomen heißt: der flüchtende Kunde. Dies hat nicht nur mit gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu tun; vielmehr sind Kundenverluste in den meisten Fällen hausgemacht. Weil Unternehmen immer noch viel zu selbstzentriert agieren und der Kunde eben nicht an erster Stelle steht. Was müssen Unternehmen tun, um heute und morgen und auch noch übermorgen die freiwillige Treue profitabler Kunden zu erhalten – denn binden lassen sie sich nicht mehr. Diese für jeden Unternehmer überlebenswichtige Schlüsselfrage beantwortet Anne M. Schüller, Expertin für Loyalitätsmarketing, in ihrem neuen Buch in drei Teilen:
    Teil 1 (das Rüstzeug): Wann und wie entsteht überhaupt Loyalität?
    Teil 2 (die strategische Basis): Wie muss ein Unternehmen aufgestellt sein, um die Loyalität profitabler Wunschkunden zu gewinnen und auf Dauer zu sichern?
    Teil 3 (die operative Umsetzung): Was ist konkret zu tun, um loyale Kunden zu erhalten? Und wichtiger noch: Wie ist es zu tun?
    Unter anderem wird erläutert, was im Kundenhirn passieren muss, damit Treue überhaupt entstehen kann. Der Unterschied zwischen dem veralteten Begriff der Kundenbindung und dem modernen Begriff der Kundenloyalität wird sichtbar gemacht. Vor allem aber wird gezeigt, welche strategische Basis gelegt und welche operativen Maßnahmen eingeleitet werden können und müssen, damit Kunden zu durch und durch loyalen Käufern und aktiven, positiven Empfehlern werden – offline wie auch online. Das Customer Touchpoint Management (Kundenkontaktpunkt-Management) nimmt dabei eine zentrale Bedeutung ein. Das Ziel: die Loyalitätsführerschaft.

     

     

    Fachbuch Variable Vertriebsvergütung Buch Sales Performance

    Variable Vertriebsvergütung – Der Turbo für Ihre Sales Performance

    Wolf, Gunther: Variable Vertriebsvergütung. Der Turbo für Ihre Sales Performance: Wertschaffung, Erträge und Prozesse optimieren, Top-Verkäufer binden und begeistern. Hamburg: Verlag Dashöfer 2011. Jetzt dieses Fachbuch für Vertriebsleitungen und Vertriebs-Führungskräfte » beim Verlag bestellen [auch als e-book PDF / EPUB erhältlich!] oder » bei Amazon!

    ISBN: 978-3-941201-96-5, ISBN des E-Books: 978-3-941201-95-8

    Sie wollen Anreize für vertriebliche Spitzenleistungen setzen? Sie wollen Umsätze steigern, Erträge verbessern und Werte schaffen? Sie wollen Ihre Top-Verkäufer begeistern und binden, Vertriebsprozesse optimieren und Absatzkosten senken? Dann halten Sie das richtige Buch in der Hand.

    In diesem Praxis-Fachbuch erfahren Sie, wie Sie • Ihre Variablen Vergütungssysteme modernisieren und aktualisieren • mit Hilfe eines gut gemachten Variablen Vergütungssystems die Vertriebsperformance Ihres Unternehmens steigern und • Ihre Variablen Vertriebsvergütungssysteme neu ausrichten, wirksam konzipieren, feinfühlig implementieren und kontinuierlich verbessern.

    Alle erforderlichen Elemente der Konzeption und Steuerung eines motivierenden, performance-orientierten Variablen Vergütungssystems werden hier komprimiert besprochen. Erwarten Sie anschauliche Fallbeispiele und nützliche Tipps aus der Praxis. Begegnen Sie einem genial einfachen Modell der Zieloptimierung, mit dem Sie sicherstellen, dass sich Ihre Vertriebsmitarbeiter und Vertriebsteams Jahr für Jahr höhere Ziele setzen und diese auch erreichen.

     

     

    Buch Leitende, Führungskräfte Empfehlungsmarketing

    Zukunftstrend Empfehlungsmarketing

    Schüller, Anne M.: Zukunftstrend Empfehlungsmarketing. Der beste Umsatzbeschleuniger aller Zeiten. 5. Auflage. Göttingen: Business Village 2011. Jetzt » bestellen!

    Die Konsumenten schalten um: Alles, was nach Werbung aussieht, wird einfach ignoriert, schillernden Hochglanzbroschüren traut man nicht mehr. Den heutigen Kaufentscheidungen liegen immer häufiger die Empfehlungen anderer zugrunde. Dabei gewinnen – neben den Empfehlern im unmittelbaren Lebensumfeld – die sozialen Medien unaufhaltsam an Bedeutung. Facebook & Co., Communitys, Foren, Blogs usw. gelten als Referenzgeber und Meinungsmacher. Sie beeinflussen immer häufiger das Konsumverhalten – sogar das ganzer Gruppen. Alles ist heute ‚like‘ oder ‚dislike‘.

    Damit rückt das Empfehlungsmarketing an die vorderste Stelle aller Marketing-Aktivitäten. Aktive Empfehler sind die besten Verkäufer – hochwirksam und zum Nulltarif.

    Anne M. Schüller, die Expertin für Empfehlungsmarketing, zeigt in der erweiterten und überarbeiteten 5. Auflage dieses Longsellers, welche neuen Möglichkeiten das On- und Offline-Empfehlungsmarketing bietet und wie Sie es gewinnbringend einsetzen können.

    Wertvolle Tipps, nützliche Checklisten, viele Beispiele und eine Fülle von Anregungen mit hohem praktischen Nutzen zeigen, wie Sie Ihr Empfehlungsgeschäft Schritt für Schritt entwickeln und vom Zufall befreien. Das ist der effektivste Weg zu neuen Kunden.

     

     

    Fachbücher für Leitende, Führungskräfte, Chefs

    Souverän als Chef

    Goldfuß, Jürgen W.: Souverän als Chef. Schnelle Lösungen für brennende Führungsprobleme. 2. Auflage. Frankfurt / New York: Campus 2009. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Führungskräfte » ansehen!

    Führungskräfte haben es nicht leicht – in ihrer Position müssen sie nicht nur fachliche Verantwortung tragen, sondern auch Antworten auf brennende Führungsfragen finden, zum Beispiel: Wie baue ich ein neues Team auf? Wie gehe ich mit einem Mitarbeiter um, der mich anlügt? Wie werde ich endlich einmal rechtzeitig mit meiner Arbeit fertig?

    Führungskräftetrainer Jürgen W. Goldfuß zeigt in übersichtlicher und anschaulicher Form, wie Manager typische Konfliktsituationen schnell und erfolgreich bewältigen – auch erfahrene Chefs können hier noch etwas lernen.

    „75 Probleme und noch mehr Lösungen | Kluger Titel als erster Hinweis auf das Problem, ein erster Zitat ähnlicher Merksatz, Problemschilderung, Fragen, Tipps zur Beantwortung, Zusammenfassung, Checkliste, Literaturangaben. Toll gemacht und äußerst anregend. Mehr ist kaum zu leisten, wenn man dem Leser das Denken nicht abnehmen will. Mein Fazit: Ein Ratgeber für Führungskräfte, der sich wohltuend von Best-Practice-Ratschlägern und billigen Rezeptbüchern abhebt. Da der Autor immer nach dem gleichen Raster vorgeht, vermittelt er dem Leser ganz nebenbei eine gute Methode, wie der auch bei anderen Problemen vorgehen kann.“ (Dr. Werner T. Fuchs)

     

     

    Fachbücher Seminare und Trainings Literatur

    25 Top-Spiele für Seminare und Trainings

    Ziegler, Erich: 25 Top-Spiele für Training und Seminar. Drei CDs mit Videos und Praxisbeispielen aus der Reihe Jünger TrainTools. Offenbach: Gabal Verlag 2009. Jetzt bei Amazon bestellen: CD 1, CD 2, CD 3.

    Gute Trainings gewinnen durch gut platzierte Spiele an Lebendigkeit und Einprägsamkeit. Besonders, wenn es sich um Spiele handelt, die eine Botschaft transportieren.

    Der erste Teil geht auf die Bildung von Vertrauen innerhalb der Gruppe ein. Die Kooperationsspiele helfen den Teilnehmern, die anderen in der Gruppe als unterstützend wahrzunehmen.

    Im zweiten Teil geht es um Energieaufbau und um Kreativität. Diese Spiele sind anregend und abwechslungsreich. Sie ermöglichen den Teilnehmern, ihre Perspektive einfacher zu wechseln.

    Der dritte Teil ist dem Thema Entspannen/Konzentrieren gewidmet. Diese Spiele sind gut einSetzbar, wenn die Teilnehmer sich nach anspruchsvolleren Trainingsteilen regenerieren müssen.

    Mit den „25 Top-Spielen“ erhalten Sie eine hochwertige Auswahl an praxisbewährten Spielen, die Sie in unterschiedlichsten Seminar-, Trainings- und Unterrichtssituationen direkt erfolgreich einsetzen können.

     

     

    Literatur Reklamation

    Reklamation

    Goldfuß, Jürgen W.: Gewinn durch Reklamation. Reklamationsverhandlungen mit Lieferanten (Deutsch) Taschenbuch. Shaker Verlag 2009. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter » ansehen!

    ISBN 978-3832277505

    Reklamationen – eigentlich eine unangenehme Situation. Dabei sind Reklamationen eine Chance für alle Betroffenen, Abläufe zu verbessern und Kosten zu senken. Wie man Reklamationen als Lernprozess betrachtet und ohne Einschaltung von Juristen zu einer Lösung finden kann, darum geht es in diesem Buch.

    Aus dem Inhalt:
    Die gegenseitigen Abhängigkeiten
    BtoB oder BtoC?
    Typische Fehler
    An welchen „Stellschrauben“ lässt sich drehen?
    Taktiken und Tricks erkennen
    Die richtigen Formulierungen
    Kreative Ansätze entwickeln

     

     

    Fachbücher für Leitende, Führungskräfte

    Wer sich nicht führt

    Goldfuß, Jürgen W.: Wer sich nicht führt, der wird verführt. 49 goldene Tipps zum (Über-)Leben. 49 goldene Tipps zum (Über-)Leben. Paderborn: Junfermann Verlag 2009. Jetzt » ansehen!

    Ein Buch der Reihe „Soft Skills kompakt“.

    ISBN 978-3873877283

    Rasante Entwicklungen im Wirtschaftsleben lassen heute so manchen daran zweifeln, ob seine Karrierepläne noch realisierbar sind. Viele Menschen fragen sich also, wo ihre berufliche und persönliche Zukunft liegen wird.

    Auf wirtschaftliche und politische Entwicklungen hat der Einzelne kaum Einfluss, auf seine persönliche Entwicklung hingegen schon. Sich selbst in die Zukunft führen heißt deshalb, selbst Entscheidungen zu treffen, eine eigene Meinung zu entwickeln und sich nicht von anderen führen – oder verführen – zu lassen.

    Dieses Buch versteht sich als Denkanstoß-Geber für genau diese eigenen Gedanken. Ziehen Sie Ihre Schlüsse aus der Entwicklung in sich und um sich herum, denn Sie bestimmen die Richtung bis zum Renteneintritt – und darüber hinaus. Es ist Ihr Leben, nehmen Sie es selbst in die Hand, bevor es jemand anders tut.

     

     

    Handbuch der Mittelstandsberatung für Leitende, Führungskräfte

    Handbuch der Mittelstandsberatung

    Sommerlatte, Tom / Mirow, Michael / Niedereichholz, Christel (Hrsg.): Handbuch der Mittelstandsberatung: Auswahl und Nutzen von Beratungsleistungen. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2008. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen » bei Amazon oder » beim Verlag bestellen!

    Beiträge der WOLF Unternehmensberater:

  • Erfolgreiche Mitarbeiterbindung.
  • Humankapital messen, planen und steuern.
  • Externe Erfahrungen und Ressourcen zu nutzen, ist durch den hohen Veränderungsdruck für den Mittelstand längst unerlässlich. Tom Sommerlatte, Michael Mirow, Christl Niedereichholz, Peter G. von Windau und weitere Experten zeigen, wie in der Praxis externe Berater mit Erfolg eingesetzt werden können.

    Wann und warum ist externe Beratung sinnvoll? Welche Beratungsprodukte stehen Ihnen zur Verfügung? Wie können zentrale Rahmenbedingungen, zum Beispiel Honorar und Haftung, gestaltet werden? Die Autoren stellen dabei das breite Spektrum möglicher Beratungsleistungen vor, von der Strategie- und Personalberatung bis zu Beratungsprojekten im Controlling oder im Lean Management. Eine wertvolle Orientierungshilfe mit vielen Beispielen.

     

     

    Fachbücher für Leitende, Führungskräfte Kundennähe Chefetage

    Schüller, Anne M.: Kundennähe in der Chefetage

    Schüller, Anne M.: Kundennähe in der Chefetage. Wie Sie Mitarbeiter kundenfokussiert führen. Zürich: Orell Füssli 2008. Ausgezeichnet mit dem Schweizer Wirtschaftsbuchpreis. Jetzt » ansehen!

    Schon lange vorbei sind die guten alten Zeiten, als Unternehmen ihre Produkte bloß auf den Markt bringen mussten und die Kunden kauften fleißig. Inzwischen bestimmen die Kunden die Spielregeln. Die Erfolgsautorin Schüller zeigt, warum Kundenorientierung heute Chefsache ist. Der Kunde ist der wahre Boss, lautet das Fazit von Anne M. Schüller, einer führenden Expertin für Loyalitätsmarketing. Der Kunde stellt die Anforderungen, und die Unternehmen führen sie aus und zwar bitte umgehend. Kundennahes Management und ein neuer Führungsstil sind gefragt, denn «jeder Mitarbeiter ist ein Kundenglücklichmacher», ist die Autorin überzeugt. Sie zeigt in ihrer höchst motivierenden Anleitung, wie in jedem Unternehmen eine kundenorientierte Mitarbeiterführung durchgesetzt werden kann. Zahlreiche praktische Beispiele und Check-Listen vervollständigen den Band.

    „Stets praxisorientiert und äußerst fundiert beschreibt Anne M. Schüller, wie ein Unternehmen auf jede Art von Kundentypen reagieren kann: Wird der Kunde schnell unsicher und flüchtet zum Konkurrenten? Ist der Kunde kompliziert und sein Anliegen nur schwer zu deuten? Die Autorin zeigt ihren Lesern, wie wichtig die Kundenorientierung für jedes Unternehmen ist: Immer sollte an erster Stelle stehen, wie der Kunde verblüfft und begeistert werden kann! Jedem Unternehmer möchte ich dieses Buch als „Pflichtlektüre“ empfehlen!“ (Andreas Buhr)

     

     

    Fachbücher Konfliktmanagement Literatur

    Konfliktmanagement

    Heise, Gregor: Konfliktmanagement – Übersicht über das Phänomen „Konflikte“. Erkennung, Diagnose und Behandlung von Konflikten. München: GRIN Verlag 2007. Jetzt » bei Amazon kaufen!

    Aufbauend auf der Konflikttheorie von Glasl vermittelt dieses Fachbuch für Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter dem Leser eine umfassende, prägnante Übersicht über das Phänomen „Konflikte“. Mithilfe dieses Fachbuchs erweitert der Leser seine Fähigkeiten in der Erkennung, Diagnose und Behandlung von Konflikten. Wichtige Konfliktlösetechniken werden praxisorientiert beschrieben.

    Inhalt: 1. Was ist ein Konflikt? Veränderungen im Konflikt, Wahrnehmen, Gefühlsleben, Wollen. 2. Diagnose von Konflikten: Akteure im Konflikt, Konfliktrahmen, Konflikt-Issues (Differenzierung, Zuordnung), Beziehungen der Parteien (Sachebene, Beziehungsebene, Soziogramm, Systemlandschaft, Systembrett, Aufstellungsarbeit), Erscheinungsformen des Konflikts (Formgebundene Konflikte, Formfreie Konflikte, Heiße und kalte Konflikte). 3. Dynamik eskalierender Konflikte: Phänomene bei dynamisierenden Konflikten, Die 9 Stufen der Eskalation. 4. Basistechniken zur Konfliktlösung: Aktives Zuhören, Ich-Botschaften, Konfliktbewältigungsschema (Dewey/Gordon), Kooperatives Lösungsmodell. 5. Erweiterte Konfliktlösungstechniken: Stufe 1 – Verhärtung, Stufe 2 – Debatte und Polemik, Stufe 3 – Taten statt Worte, Stufe 4 – 9, Rollen in der Konfliktbegleitung.

     

     

    Controlling Fachbuch

    Controlling 5. Auflage

    BDU e. V. (Hrsg.): Controlling: Ein Instrument zur ergebnisorientierten Unternehmenssteuerung und langfristigen Existenzsicherung. Leitfaden für die Controllingpraxis und Unternehmensberatung. Völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte 5. Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2006. ISBN 978-3503097654. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Controller » bei Amazon kaufen oder » beim Verlag bestellen!

    Beitrag der WOLF Unternehmensberater:

  • Visionäres Personalcontrolling
  • Das vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. herausgegebene Standardwerk des Fachverbandes “Unternehmensführung und Controlling” bietet das Controllingwissen, das zur Erfüllung der Controllingaufgaben benötigt wird. Als Handbuch dient es umfassend für den Aufbau und für die Fortentwicklung wirkungsvoller sowie zukunftsfähiger Controllingsysteme. Ein umfangreiches Glossar hilft, die Fachsprache des Controlling stets sicher und verbindlich anzuwenden.

    „Für jeden Controller unbedingt empfehlenswert. Dieses Buch vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU e.V.) gibt einen sehr guten Überblick über das Controlling und vor allem auch über Controlling in Bereichen, über welche es wenig Literatur gibt, wie z.B. IT-Controlling, Controlling im Gesundheitswesen, im Hotel- und Gaststättengewerbe und in der öffentlichen Verwaltung, sowie Baustellencontrolling.“ (Amazon Kundenbewertung)

     

     

    Führung Krise Fachbuch für Leitende, Führungskräfte

    Führen in schwierigen Zeiten

    Goldfuß, Jürgen W.: Führen in schwierigen Zeiten. Sicher durch Krisen- und Umbruchsituationen lenken. Frankfurt / New York: Campus 2004. ISBN 978-3593375311. Jetzt dieses Fachbuch für Unternehmensleitungen und Führungskräfte » ansehen!

    Ständiger Wandel ist für Mitarbeiter demotivierend. Offenheit und Transparenz vonseiten der Führungsetage sind darum besonders in Zeiten des Umbruchs von großer Bedeutung.

    Jürgen W. Goldfuß erklärt, wie man seine Mitarbeiter über anstehende Umgestaltungen richtig informiert und auch für unpopuläre Maßnahmen Unterstützung findet. Systematisch behandelt er alle Aspekte einer solch sensiblen Führungssituation und zeigt, wie man auch in schwierigen Zeiten eine konstruktive Unternehmenskultur schafft.

    „Faszinierend ist Goldfuß´ Liste von Warnzeichen, dass mit dem Unternehmen etwas nicht stimmt. Wem bei der Lektüre himmelangst wird, weil er einige Anzeichen im eigenen Haus beobachtet haben: Jetzt bloß nicht den Kopf in den Sand stecken und statt dessen darauf achten, richtig zu kommunizieren. Die harte, aber realistische Botschaft des Autors: Krisensituationen kann man mit schnellem Handeln gut überleben. Aber ohne offene Kommunikation, um das Problem zu besprechen und zu lösen, entsteht eine neue Krise, nämlich die Vertrauenskrise. Und die kann sogar dazu führen, dass ein Unternehmen an den Rand seiner Existenz gebracht wird.“ (Amazon Rezension)

     

     

    Fachbücher

    Präsent sein

    Nienkerke-Springer, Anke: Präsent sein. Vertreten Sie Ihr Anliegen glaubwürdig und wirkungsvoll. Trainingsprogramm für überzeugendes Sprechen [Audio-CD Hörbuch]. Dortmund: Verlag Modernes Lernen 2004. ISBN-13: 978-3808005668. Jetzt » bei Amazon bestellen!

    „Einfühlsam und in sieben verständlichen Schritten schärft die Autorin das Bewusstsein des Hörers und Lesers. Sie gibt ihm konkrete Übungen zur Erstellung eines individuellen Trainingsprogramms für einen authentischen Umgang mit sich selbst an die Hand. Im Unterschied zu traditionellen Übungscassetten, die sich primär der Stimme widmen, vermittelt die CD mit hilfreichem Booklet Informationen und Techniken, sich selbst prägnant und überzeugend zu präsentieren. Anke Nienkerke-Springer verfolgt konsequent das Ziel, den Hörer über den Weg der inneren Klarheit auf dem Weg zur eigenen Präsenz zu begleiten. Die Übungen sind hilfreich und bieten ein brauchbares und professionelles Repertoire zur Vorbereitung auf Präsentationen.
    Empfehlenswert ist diese CD insbesondere für Führungskräfte und Manager, kurz, für alle Menschen, die professionell präsentieren müssen und in ganz besonderer Weise darauf angewiesen sind, Ihr Anliegen glaubwürdig, wirkungsvoll und überzeugend zu vermitteln.“ (Dr. Christoph Kuth)

     

     

    Fachbücher für Leitende, Führungskräfte Delegieren

    Delegieren

    Goldfuß, Jürgen W.: Erfolg durch professionelles Delegieren. So entlasten Sie sich selbst und fördern Ihre Mitarbeiter. Frankfurt / New York: Campus 2003. Jetzt dieses Fachbuch für Führungskräfte » ansehen!

    Wer aufsteigt, muss delegieren lernen: Durch richtiges Delegieren schlägt die Führungskraft zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens gewinnt sie Zeit für strategisch wichtige Aufgaben, zweitens werden bessere und schnellere Arbeitsergebnisse durch gezielten Einsatz der Mitarbeiter erreicht. »Was muss ich weiterhin selbst machen, was können andere genauso gut oder sogar besser und schneller erledigen?«, lauten daher die entscheidenden Fragen. Jürgen W. Goldfuß verrät jungen Führungskräften, wie man Mitarbeiter motiviert, Aufgaben zu übernehmen, und wie man den erfolgreichen Abschluss steuern und kontrollieren kann. Denn nur wer die Kunst des Delegierens beherrscht, kann eine erfolgreiche Führungskraft werden.

    „Hier wird nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch über die Menschenkenntnis-Vermittlung praktische Vorgehensweise beschrieben. Jeder, der eine Position bekleidet, die einen Mitarbeiterstab motiveren möchte und gerne delegieren möchte, findet recht viele Beispiele für das Delegieren. Mir hatte es geholfen, den Pioniergeist etwas mehr zurückzunehmen und mal darauf zu Vertrauen, die anderen auch mal machen zu lassen.“ (Amazon Kundenbewertung)

     

     

     

     

    Erfahren Sie mehr über WOLF Unternehmensberatung ‧ Schulung ‧ Umsetzung

    » Wir sind ein Team. Lernen Sie unsere Experten und Spezialisten kennen.
    » Tauschen Sie sich mit uns aus. Sprechen Sie jetzt mit einem Unternehmensberater.

    WOLF Unternehmensberatung | Kurz und bündig
    User-Bewertung
    3 based on 12 votes
    Bezeichnung
    Fachbücher und Buchbeiträge für Leitende, Führungskräfte und Mitarbeiter