30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Von Zielvereinbarung zu Zieloptimierung

„Können wir in unserem Unternehmen weiter nach alter Manier Ziele vereinbaren oder müssen wir nicht endlich auf Zieloptimierung umsteigen?“ Mit dieser Frage beschäftigen sich derzeit nicht nur Personalleiter, sondern vor allem die Leitungen der Unternehmen und Fachbereiche.

Ziele optimieren

Aus diesem Grund greift das Personal-Center das Thema Zieloptimierung erneut auf. Der Leitartikel für die aktuelle Ausgabe stammt von WOLF Berater Gunther Wolf. Es geht um die Entwicklung von der Zielvereinbarung zur Zieloptimierung: Monster bietet den Lesern Informationen aus erster Hand, direkt vom Erfinder der Zieloptimierung.

Wolf stellt dar, wie eine Umsetzung der Zieloptimierung in dem erfolgsorientierten Entgeltsystem VIVAnow! erfolgt und welche Vorteile für die Performance, die Effizienz und die Planungssicherheit zu erwarten sind.

MbO konsequent umgesetzt

Zieloptimierung ist die konsequente Weiterentwicklung der Zielvereinbarung im Sinne des Management by Objectives (MbO).

Das Führen mit Zielen und die Zielvereinbarung im Jahreszielgespräch erlangt mit der Zieloptimierung eine neue Qualität. Das Verfahren der Zieloptimierung etabliert sich zunehmend als Grundsystem flexibler Entgeltsysteme.

Beidseitige Sicherheit und echte Bereitschaft für die Ziele begründen die enorme Motivationswirkung der Zieloptimierung. Nur mit Zieloptimierung wird Druckers Prämisse für das Funktionieren des MbO-Ansatzes realisiert, dass Ziele hoch und realisierbar sein müssen.

Besser mit Zieloptimierung

Der Einsatz der Zieloptimierung trägt dem Bedürfnis nach eigenverantwortlichem und mitunternehmerischem Handeln der Mitarbeiter weitaus stärker Rechnung als konventionelle Zielvereinbarung. Gerade für modern geführte Unternehmen ist das System der Zieloptimierung aus drei Gründen sinnvoll:

  1. Auf der Basis der effektiven Maßnahmenkonzeption werden höhere und realistischere Ziele vereinbart.
  2. Durch engagierte Umsetzung werden diese Ziele sicherer erreicht.
  3. Dies führt zu genauerer Planung, besseren Ergebnissen und auch zu der Ausschüttung höheren erfolgsorientierten Entgelts.

Denn: Es soll sich für alle lohnen!

Links:

Weiterführende Links:

Buchtipp: Gunther Wolf: Variable Vergütung – Genial einfach Unternehmen steuern, Führungskräfte entlasten und Mitarbeiter motivieren. 2. Auflage. Hamburg: Dashöfer Verlag 2009.

Wenn Sie sich mit einem Experten über diese Thematik austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

1 comment to Von Zielvereinbarung zu Zieloptimierung

  • Erwin Lobenstein

    Der Ansatz der Zieloptimierung gefällt mir sehr gut, vor allem für den Vertrieb. Ich werde Sie morgen früh telefonisch kontaktieren. MfG Erwin Lobenstein