30 Jahre Unternehmensberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia

Buch Variable Vergütung 2014

Buch Variable Vergütung 2014

Buch Variable Vergütung | Das Buch „Variable Vergütung“ des Wuppertaler Managementberaters Gunther Wolf gilt seit Jahren als das bedeutendste Werk in diesem Themenbereich. Soeben ist die vierte und ebenso erweiterte wie aktualisierte Auflage dieses Bestsellers erschienen.

Lesen Sie: Buch Variable Vergütung 2014 – der Bestseller in Neuauflage

Prozessoptimierung dezentral: Zielvereinbarung nutzen

Prozessoptimierung

Unternehmensberatung Prozessoptimierung | Als Alternative zum klassischen Projektansatz mit entsprechendem Zeit- und Ressourcenbedarf kann Verbesserungspotential für Prozessoptimierungen dezentral ermittelt werden. Die Einbeziehung der an den verschiedenen Prozessen beteiligten Mitarbeiter verspricht wertvolle Ansatzpunkte für die Prozessoptimierung.

Lesen Sie: Prozessoptimierung dezentral: Zielvereinbarungen zur Informationsgewinnung nutzen

Kennzahlen zur Vertriebssteuerung

Seminar Vertriebscontrolling in Hannover

Seminar Kennzahlen im Vertriebscontrolling | Vertriebscontrolling liefert im operativen Bereich aussagekräftige Kennzahlen zur Vertriebssteuerung. Welche Messgrößen sich eignen um z.B. in der Zielvereinbarung als konkrete Ziele zu dienen erfahren die Teilnehmer in einem Seminar in Hannover. Auch über die Nutzung von Kennzahlen bei der Bemessung variabler Vergütung im Rahmen der Vertriebsvergütung können sich die Seminarteilnehmer informieren.

Lesen Sie: Kennzahlen zur Vertriebssteuerung – Seminar Vertriebscontrolling in Hannover

Qualitative Ziele

Vergütung im Vertrieb: Qualitative Ziele vereinbaren

Unternehmensberatung Vergütung | Wer die Akzeptanz bei der Belegschaft sicherstellen möchte und variable Vergütung als umfassendes Führungs- und Steuerungsinstrument nutzen, wird sich nicht auf wenige Ziele beschränken wollen. Hier helfen einfache Multizielsysteme mit prägnanter Wenn-Dann-Verknüpfung.

Lesen Sie: Qualitative Ziele auch im Vertrieb von Bedeutung

Gunther Wolf über variable Vertriebsvergütung

Variable Vergütung Vertrieb Verkauf

| Unternehmensberatung Vertriebsvergütung | Ab 11.1.11 im Laden: Das vierte Buch von Management-Autor und Performance-Berater Gunther Wolf. Es geht um Vertriebsoptimierung, genauer gesagt um die drei zentralen Vertriebsziele: Die Performance des Vertriebs steigern, dabei Wertschaffung, Erträge und Prozesse optimieren und Top-Verkäufer binden und begeistern.

Lesen Sie: Gunther Wolf: Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Variable Vergütung Seminar

Seminar: Variable Vergütung für Vertrieb und Verkauf

| Seminar Variable Vergütung | Wie Sie mit Sales Performance Management in Ihrem Unternehmen Anreize für vertriebliche Spitzenleistungen setzen, erfahren Sie in dem Seminar „Variable Vergütung in Vertrieb und Verkauf optimieren“. Für Stuttgart, Düsseldorf und Berlin stehen die Termine schon fest.

Lesen Sie: Variable Vergütung, Seminar: Stuttgart, Düsseldorf und Berlin

Variable Vergütungsysteme nachhaltig gestalten

Gunther Wolf

| Unternehmensberatung Variable Vergütung | Personalleiter informierten sich am 1.12.2010 über Grenzen und Möglichkeiten der Umsetzung von Nachhaltigkeit in Variablen Vergütungssystemen. Als Referent konnte die Selbst GmbH e.V. den Experten Gunther Wolf gewinnen. Er stellt 6 Ansatzpunkte vor, um Nachhaltigkeitsaspekte in variablen Vergütungssystemen und Bonussystemen für das Top-Management und über alle Hierarchieebenen hinweg zu berücksichtigen.

Lesen Sie: Variable Vergütungsysteme nachhaltig gestalten

Fachbuch: Variable Vergütung

Variable Verguetung

| Unternehmensberatung Variable Vergütung | Gar nicht schlecht für ein solch spezialisiertes Fachbuch! „Variable Vergütung“ von Gunther Wolf erscheint am heutigen Montag in der dritten, erweiterten und aktualisierten Auflage. Erfahren Sie hier alles über die erweiterten Inhalte und werfen Sie einen Blick in dieses erfolgreiche Buch.

Lesen Sie: Fachbuch: Variable Vergütung

Arbeitshilfe: Rückzahlungsklauseln

Rückzahlungsklausel

| Unternehmensberatung Mitarbeiterbindung | Rückzahlungsklauseln haben zum Ziel, den Arbeitgeber für einen bestimmten Zeitraum nach der Zahlung einer Gratifikation oder der Kosten für die Weiterbildung eines Arbeitnehmers gegen dessen Kündigung abzusichern. Voraussetzung ist, dass die Rückzahlungsklauseln inhaltlich korrekt und formal richtig verfasst werden. Nützliche Hinweise dazu finden sich in unserer Arbeitshilfe, die auch ein Muster für einen Fortbildungsvertrag enthält.

Lesen Sie: Arbeitshilfe: Rückzahlungsklauseln

Checkliste Entgelt: Entgeltfindung

Entgeltfindung

| Unternehmensberatung Entgelt | Die Entgeltfindung im Unternehmen ist ein wichtiges, aber auch schwieriges Thema. Viele Faktoren sind zu berücksichtigen: Dazu zählen zuerst die aufgaben- und funktionsbezogenen Faktoren der betreffenden Stelle, sowie Fragen der Qualifikation des Mitarbeiters und seiner Leistung. Auch der Erfolg einzelner Mitarbeiter, Teams oder des ganzen Unternehmens kann bei der Entgeltfindung berücksichtigt werden. Außerdem gilt es auch auf Änderungen der Rahmenbedingungen zu achten, die sich etwa nach einer Fusionen von Unternehmen ergeben haben. Hilfestellung bei der Entgeltfindung bietet diese Checkliste. Sie führt auf, welche Faktoren bei der Entgeltfindung zu berücksichtigen sind und welche Ziele durch feste und variable Entgeltkomponenten unterstützt werden.

Lesen Sie: Checkliste Entgelt: Entgeltfindung

Checkliste: Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarung

| Training Zielvereinbarung | Im Managementsystem „Management by Objectives“ (MbO) erfolgt die Führung durch Ziele. Eine zentrale Rolle kommt daher der Vereinbarung von Zielen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter zu. Diese erfolgt üblicherweise im jährlich wiederkehrenden Zielvereinbarungsgespräch. Damit dieses Gespräch für die Führungskraft und auch für den Mitarbeiter erfolgreich verläuft, kommt es auf eine gute inhaltliche Vorbereitung von beiden Seiten an. Zur Unterstützung der Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespräch haben die MbO-Experten eine Checkliste erstellt, die alle wesentlichen Punkte für den Vorgesetzten enthält.

Lesen Sie: Checkliste: Zielvereinbarungsgespräch (für Vorgesetzte)

Checkliste Strategisches Vergütungscontrolling: Ist-Soll Vergleich Festgehalt

Festgehalt

| Unternehmensberatung Vergütung | Als Teilbereich des Personalcontrollings befasst sich das Vergütungscontrolling mit der Analyse und Planung der im Unternehmen eingesetzten Vergütungssysteme und deren Komponenten. Während das operative Vergütungscontrolling mehr mit der Planung, Überprüfung und Steuerung der Vergütung bezüglich ihrer kurz- und mittelfristigen Effizienz befasst ist, geht es beim strategischen Vergütungscontrolling um die langfristige Steuerung bezogen auf die Effektivität der Vergütungssysteme und ihrer Komponenten. Speziell zum Controlling des Festgehaltes bietet diese Checkliste die Möglichkeit, einen Ist-Soll Vergleich bezogen auf diese Vergütungskomponente zu erstellen.

Lesen Sie: Checkliste Strategisches Vergütungscontrolling: Ist-Soll-Vergleich Festgehalt

Club of Como Kongress: Mitarbeiterführung und -vergütung

| Kurznachricht | Beim diesjährigen Club of Como Kongress zum Thema „Mitarbeiterführung und -vergütung“ spricht Gunther Wolf (WOLF) über „Variable Vergütung – Konzeption und Implementierung eines unternehmensindividuellen Systems“.

Lesen Sie: Club of Como Kongress: Mitarbeiterführung und -vergütung